Navigation und Service

Tipps zur Abfallvermeidung

Am besten ist es, Abfälle zu vermeiden, statt sie verwerten oder entsorgen zu müssen. Dies spart Energie und Rohstoffe und entlastet das Klima. Hier finden Sie Tipps zur Abfallvermeidung!

  • Plastiktüten: Nein Danke! Machen Sie Ihren Einkaufsbummel mit Körben oder wiederverwendbaren Taschen
  • Waren (z.B. Obst, Gemüse, Kleinteile) bevorzugen, die nicht oder nicht aufwendig verpackt sind.
  • Das zusätzliche Einpacken von bereits vorverpackten Waren muss nicht sein!
  • Lassen Sie überflüssiges Verpackungsmaterial gleich im Geschäft.
  • Kaufen Sie bitte keine Wegwerfartikel (z. B. Einweggeschirr, Plastikbesteck).
  • Einwegbehälter (z. B. Einwegflaschen, Getränkedosen) links liegen lassen.
  • Möglichst größere Einheiten kaufen (für kleinere ist wesentlich mehr Verpackung erforderlich).
  • Kunststoffverpackungen möglichst meiden (z. B. für Getränke, Wasch- und Reinigungsmittel. Häufig gibt es gerade bei Wasch- und Reinigungsmittel preisgünstige Nachfüllpackungen).
  • Soweit möglich, umweltfreundliche Produkte wählen (z. B. mit Umweltengel, Recyclingprodukte).
  • Achten Sie bereits beim Kauf auf Reparaturfreundlichkeit und Langlebigkeit der Waren.

Nachhaltig Leben - Abfallvermeiden

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Nachhaltig Leben