Navigation und Service

Was tun bei stinkenden Mülltonnen?

Es liegt in der Natur des Sommers: bei hohen Temperaturen laufen auch biologische Abbauvorgänge schneller ab. Dies führt dazu, dass Mülltonnen und Biomülltonnen anfangen zu stinken und außerdem Fliegen magisch anziehen. 

Die folgenden Tipps können Abhilfe schaffen:

  • Küchen- und Speiseabfälle über die Biotonne entsorgen, da diese wöchentlich geleert wird.
  • Küchen- und Speiseabfälle möglichst trocknen lassen und in Papier (Zeitung, Serviette) einwickeln, um Flüssigkeit aufzusaugen.
  • Für möglichst wenig Reste sorgen, also vorausschauend planen, einkaufen und kochen
  • Tierische Abfälle erst kurz vor Leerung in die Tonne werfen, evtl. kurz einfrieren.
  • Andere hygienisch bedenkliche Abfälle (Windeln etc.) ebenfalls möglichst trocken und eingewickelt entsorgen, Beutel gut verschließen.
  • Soweit möglich, die Tonnen an einem schattigen Platz aufstellen.
  • Restmülltonnen gelegentlich auswaschen.

Übrigens, die Biotonnen werden mehrmals jährlich gewaschen!