Navigation und Service

Schöne Dinge – Jetzt virtuell machbar

Auch wenn uns die Corona-Pandemie zwingt, die städtischen Kultur- und Bildungseinrichtungen geschlossen zu halten und keine Veranstaltungen durchzuführen, muss es zu Hause nicht langweilig werden.

Computer 123rf

11. Mai 2020

Die Stadt Regensburg hat mehrere Angebote, die Sie ganz einfach zu Hause nutzen können. Dabei wird nicht nur der Kulturbereich abgedeckt, auch Sport und Freizeit kommen nicht zu kurz.

Sport im Park online: Bewegungsangebot für aktive Menschen

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: Da das Sportprogramm „Sport im Park“ für Seniorinnen und Senioren in den öffentlichen Parks aktuell nicht stattfinden kann, bieten die bekannten Trainerinnen und Trainer ihre Übungen ab sofort online an.

Die Mitmach-Angebote werden über Youtube hochgeladen und sind auf der städtischen Website abrufbar.

Hintergrund
„Sport im Park“ ist ein Bewegungsförderungsangebot für aktive und junggebliebene Menschen und findet kostenfrei unter freiem Himmel  in neun verschiedenen städtischen Parks statt. Das Programm zeichnet sich durch seine Offenheit und Niederschwelligkeit aus. Zielgruppe sind ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die unkompliziert Anschluss in einer offenen Gruppe suchen und sich wieder in Bewegung bringen möchten. Gerade im fortgeschrittenen Alter ist es wichtig, sich sportlich zu betätigen und seinen Bewegungsapparat zu aktivieren.
Die stets abwechslungsreichen Übungsstunden werden von qualifizierten Übungsleiterinnen übernommen, die sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen den Einstieg jederzeit und unkompliziert möglich machen.

Bei weiteren Fragen rund um das Thema „Sport im Park online“ erreichen Sie das Amt für Sport und Freizeit unter Telefon 507-1539 oder per E-Mail unter sportamt@regensburg.de.

Die Verantwortlichen sind zuversichtlich, dass die Bewegung für Gruppen im Freien bald wieder möglich sein wird. Die Trainerinnen wünschen viel Spaß beim Mitmachen im eigenen Wohnzimmer. „Öffnen Sie dabei das Fenster, dann bekommen Sie vielleicht trotzdem ein wenig das Sport-im-Park-Gefühl.“

Digitaler Rundgang Welterbe Besucherzentrum

Besucherzentrum UNESCO-Welterbe digital erleben

Das Welterbe Besucherzentrum kann man jetzt auch bequem und sicher vom heimischen Sofa aus besuchen. Jetzt kann man sich endlich mal die Zeit nehmen die heimischen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und das völlig gefahrlos und nur ein paar Mausklicks entfernt!

Spielideen und Tipps vom Amt für Jugend und Familie

Immer wieder neue Basteltipps und lustige Spielideen für die ganze Familie fasst das städtische Jugendamt in fünf Sprachen hier zum Download für Jedermann zusammen: www.regensburg.de/leben/familien/familienleben-in-zeiten-von-corona

Interessante Tipps zu gutem Medienkonsum finden sich hier genauso wie praktische Hilfen zu einer sinnvollen Tagesstruktur im Corona-Familienalltag sowie kompetente Ansprechpartner bei innerfamiliären Problemen, die gerade in Krisensituationen auftreten können.

kultur.leben.regensburg

Regensburger Kunst- und Kulturszene kennenlernen

Auf dem Instagram-Kanal des Kulturamtes werden unter #Dürfenwirvorstellen? aktuell verschiedene Künstler und Kulturschaffende aus dem Raum Regensburg vorgestellt. „Wer bist du und was machst du in drei Bildern oder 1 000 Worten?“ ist ein Format, das sich die Stadt Regensburg hat einfallen lassen, um in der veranstaltungsfreien Zeit die Kunst nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Auf Facebook erfahren Sie außerdem immer wieder Interessantes, zum Beispiel  über verschiedene Stücke aus den derzeit geschlossenen Museen der Stadt.

Wer Sehnsucht nach Sightseeing in der eigenen Stadt hat, dem empfehlen wir einen Blick in unsere Kulturdatenbank: Hier kann man Denkmäler, Brunnen, Kunstwerke aus so gut wie allen Epochen virtuell bestaunen und viel Wissenswertes erfahren. Auch über Künstler und Kulturschaffende sowie die Regensburger Museen lässt sich Vieles nachlesen.

Kulturreferat der Stadt Regensburg ruft gemeinsam mit dem Theater Regensburg und der Mittelbayerischen Zeitung Solidaritätsprojekt für lokale Künstlerinnen und Künstler aus

Frei sein, und nicht allein

Mit dem Regensburger Programm „Frei sein, und nicht allein wurde kürzlich von Stadt Regensburg, Theater Regensburg und Mittelbayerische Zeitung ein aktiv unterstützendes Solidaritätsprojekt für die Regensburger Künstlerinnen und Künstler ausgerufen.

„Frei sein, und nicht allein“ präsentiert Künstlerin oder Künstler des Tages
Zwei Monate lang, von 5. Mai bis zum 5. Juli 2020, präsentiert das Theater Regensburg gemeinsam mit Kulturreferat/Kulturamt der Stadt Regensburg von Montag bis Freitag je eine Künstlerin oder einen Künstler des Tages auf der digitalen Bühne. Am Samstag und Sonntag werden jeweils sogar zwei Videos pro Tag veröffentlicht. Der Kreativität für die Videobeiträge sind dabei keine Grenzen gesetzt: Freie, hauptberufliche Kulturgestalterinnen und Kulturgestalter aus dem Stadtgebiet und Landkreis Regensburg können Videos mit einer Länge von mindestens einer Minute und bis zu drei Minuten einreichen.

Alle Informationen zum Projekt, mit Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen, unter www.regensburg.de/freiseinundnichtallein

Die Videos sind ab dem 5. Mai auf dem YouTube-Kanal des Theater Regensburg unter der Playlist „Frei sein, und nicht allein“ zu sehen.

Cantemus-TV

Beim neuen Cantemus-TV kann jeder, der Lust hat, einfach lauthals mitsingen. Chorleiter Matthias Schlier bietet in Zusammenarbeit mit dem Cantemus-TV-Team allen Kindern, Jugendlichen und Familien eine Möglichkeit, sich ganz unabhängig von Gesangserfahrung oder Chorzugehörigkeit beim kostenlosen Mitsingen eine Auszeit in den eigenen vier Wänden zu nehmen. Täglich findet sich auf Cantemus-TV eine Fülle an neuen Videos zum Mitsingen und Mittanzen für Jung und Alt, alleine oder gemeinsam, laut oder leise, mit Geschwistern, Eltern oder online mit Freunden.

Beim Wunschkonzert werden auch gerne Lieblingslieder gespielt. Und mit den Bewegungs- und Tanzvideos kommen selbst hartnäckige Bewegungsmuffel in Schwung. Der Cantemus Chor der Sing- und Musikschule Regensburg möchte alle Familien dabei unterstützen, zu Hause für Abwechslung und gute Stimmung zu sorgen.

Neugierig? Dann einfach auf www.cantemus-tv.de vorbeischauen und sich überraschen lassen.

Logo Theater Regensburg

Theater Regensburg

Eine Lesung oder eine Opern-Uraufführung gemütlich zu Hause anschauen? Gemütlich vom Sofa aus mit den Kindern regelmäßig den Geschichten des Jungen Theaters lauschen? Unser Theater hat viele Ideen, Ihnen die Zeit zu vertreiben. Oder kennen Sie etwa schon den BLOG „The Show must go on – Neues aus der geschlossenen Anstalt“?

Schauen Sie einmal rein unter www.theater-regensburg.de.

Logo VHS

VHS

Auch die Volkshochschule macht Pause, lernen können Sie trotzdem – mit Webinaren, Livestreams oder Lernplattformen wie der vhs.cloud oder dem vhs-Lernportal. Eine gute Möglichkeit zur Weiterbildung sind Webinare am heimischen Rechner – zum Beispiel im Bereich Betriebswirtschaft.

Auch das neue Online-Programm „vhs.daheim“, bei dem die bayerischen Volkshochschulen täglich kostenlos abwechslungsreiche Vorträge und Seminare – zum Teil mit anschließender Diskussionsmöglichkeit – anbieten, ist sehenswert.

Mehr Informationen zu den Angeboten der VHS finden Sie unter www.vhs-regensburg.de.

Bücherei - Onleihe

Stadtbücherei

Online lesen
E-Bücher, Zeitungen und Zeitschriften sowie Hörbücher, Musik und Videos können von unseren Kunden in der Onleihe überall und jederzeit ausgeliehen werden. Im Übrigen gibt es dort auch Lernmaterialien für Schüler.

Audios streamen
Mit Freegal Music können Sie pro Tag drei Stunden lang kostenlos Musik hören. Rund 15 Millionen Songs und über 40 000 Musikvideos aus allen Genres warten auf Sie.

Lesungen und Basteltipps
Der Facebook-Kanal der Stadtbücherei bietet einen Fundus an kreativen Basteltipps. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Büchereien laden Sie dort zum Mitmachen ein. Auch kleine Lesungen bieten Abwechslung im Zuhause-Allerlei.

Rechercheportal Munzinger
Munzinger online bietet insbesondere für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Lehrer seriöse und aktuelle Informationen: Hier finden Sie jede Menge Wissen zu den Themen Sport, Musiker, Künstler, Geografie oder Literatur.

Die Angebote der Stadtbücherei finden Sie unter www.regensburg.de/leben/bildung-u-wissenschaft/stadtbuecherei/angebote/ebibliothek