Navigation und Service

Neujahrsempfänge im Wandel der Zeit

Der Neujahrsempfang der Stadt Regensburg musste heuer wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die Ansprache der Oberbürgermeisterin wird stattdessen im Internet veröffentlicht. Wir nehmen das zum Anlass, auf Neujahrsempfänge vergangener Jahre zurückzublicken.

Neujahrsempfänge im Wandel der Zeit
Neujahrsempfang 2020 © Bilddokumentation Stadt Regensburg

8. Januar 2021

Die ältesten Bilder, die wir im Archiv dazu gefunden haben, stammen aus dem Jahr 1969. Sie zeigen Oberbürgermeister Rudolf Schlichtinger zunächst mit seinen Bürgermeister-Kollegen Hans Weber und Dr. Sigmund Silbereisen beim Begrüßen der Gäste im Defilee und danach beim Zusammensein im Dollingersaal, der heute übrigens nicht mehr für Neujahrsempfänge genutzt wird (Bilder 1 und 2). Im Jahr darauf fand der Neujahrsempfang im Sitzungssaal im Neuen Rathaus statt, wie das Bild aus dem Jahr 1970 verrät (Bild 3).

1971 begrüßte Oberbürgermeister Schlichtinger die Gäste dann so, wie wir es heute kennen, im Historischen Reichssaal (Bild 4). Ebenso sein Nachfolger Friedrich Viehbacher acht Jahre später (Bilder 5 und 6). Was an diesen Fotos aus dem Jahr 1979 im Vergleich zu heute besonders auffällt, ist der überwältigende Männer-Überschuss im Publikum. Zumindest in den vorderen Reihen sind fast keine Frauen zu sehen. Umso bemerkenswerter, dass Regensburg nur zwölf Jahre später sogar von einer Oberbürgermeisterin regiert wurde. Der erste Neujahrsempfang ihrer Amtszeit musste 1991 allerdings wegen des Golfkrieges abgesagt werden (Bild 7). Das erste Foto der ersten Oberbürgermeisterin einer bayerischen Großstadt datiert daher aus dem Jahr 1992 (Bild 8).

Stets charakteristisch für den Neujahrsempfang ist das geordnete Gedränge der Gäste, während sie der Rede lauschen. Das Foto aus dem Jahr 2008 mit Oberbürgermeister Hans Schaidinger zeigt, dass der Abstand zwischen Bühne und Publikum dabei mitunter fast verwischen kann (Bild 9). Musik gehört ebenfalls zum Neujahrsempfang. Während in früheren Jahren ausschließlich Vertreter der „ernsten“ Musik zum Zuge kamen, rockte beim ersten Neujahrsempfang mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs 2015 die Schulband der Albert-Schweitzer-Realschule den Reichssaal (Bilder 10 und 11).

Auf dem letzten Bild, das genau ein Jahr alt ist, begrüßte Gertrud Maltz-Schwarzfischer die Gäste – damals noch als Bürgermeisterin in Vertretung des Oberbürgermeisters (Bild 12).

Neujahrsansprache 2021

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten