Navigation und Service

Parkour Workshop meets Parkour Regensburg e.V.

Back Flip
Back Flip © M. Weinmann

Die Ganztagesbetreuung des VMGs wurde in diesem Schuljahr um den Parkour Workshop erweitert. Diese Kunst der Fortbewegung stammt aus den Vororten von Paris und hat als oberstes Ziel, so schnell und effektiv wie möglich von A nach B zu gelangen. Einmal pro Woche übten dazu die Schüler in der Turnhalle an verschiedenen Vaults und Landings (Überquerungen und Landungen), sowie den Grundbewegungsarten Laufen, Springen, Klettern, Stützen, Schwingen und Balancieren, welche gleichermaßen bei dieser Sportart geschult werden.

Zum Abschluss des Schuljahres besuchten einige unserer Workshopteilnehmer den Parkour-Verein Regensburg in der eigens dafür gebauten Halle. Unter der professionellen Anleitung des Vorstandes, Max Rieger, konnten die Schüler ihre Techniken an diversen Hindernissen, Stangen und Mauern weiter ausbauen. Dabei hatte es die Schnitzelgrube den Traceuren (=Parkoursportler) besonders angetan, in welcher sogleich Front- und Backflips geübt werden konnten. Im abschließenden Gespräch sprach Profi Max der gesamten Gruppe ein großes Lob für deren Fertigkeiten und Kondition aus. Auf eine erneute Zusammenarbeit im kommenden Jahr darf auf jeden Fall gehofft werden.

Die Teilnehmer mit Coach Max
Die Teilnehmer mit Coach Max © M. Weinmann