Navigation und Service

Herzenssache Vorsorge

Vorsorgefrühstück per Videoschaltung

Bedingt durch die Corona-Pandemie kann aktuell leider das beliebte und immer nachgefragte „Vorsorgefrühstück“ im Projektbüro „SelbstBestimmt im Alter“ nicht stattfinden. Deshalb startet das Seniorenamt mit dem Vorsorgeteam im Mai erstmals mit digitalen Informationen rund um das Thema Vorsorge. Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein unterstützt das Format, „denn es ist sehr wichtig sich schon frühzeitig mit dem Thema Vorsorge auseinanderzusetzen, und das Vorsorgefrühstück bietet hierzu eine gute Gelegenheit“.

Unter dem Motto „Herzenssache Vorsorge“ bietet das Projektbüro „SelbstBestimmt im Alter“ folgende Termine für ein virtuelles Vorsorgefrühstück mit Informationen per Videoschaltung an:

Mittwoch, 19. Mai 2021 von 10 bis 11.30 Uhr zum Thema „Vorsorgevollmacht“
Mittwoch, 16. Juni 2021 von 10 bis 11.30 Uhr zum Thema „Patientenverfügung“
Mittwoch, 30. Juni 2021 von 10 bis 11.30 Uhr zum Thema „Wissenswertes zur Pflege“
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenamtes unterstützen gerne bei technischen Fragen oder Problemen.

Eine Anmeldung ist telefonisch unter 507-2543 möglich.