Navigation und Service

Holzwerkstatt

Hier können benachteiligte arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene zum Schreiner ausgebildet werden

Kontaktstelle für Jugend und Arbeit: Situation 2

Ausbildung in der Holzwerkstatt

Unsere Holzwerkstatt bietet jährlich vier Ausbildungsstellen zum Schreinergesellen an. Während der Ausbildung erhalten die Azubis kontinuierlich Stützunterricht in Mathematik, CAD, Fachrechnen und sozialpädagogische Begleitung.

In der Holzwerkstatt können benachteiligte arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene nach Zuweisung der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters Regensburg Stadt und nach Einstellung über die Stadt Regensburg zum Schreiner ausgebildet werden.

Wir nehmen auch Aufträge von städtischen Einrichtungen für kleinere Möbel und Geschreinertes im Bereich Möbelbau entgegen.

Ausbildungsmaßnahme „Holzwerkstatt und Lernen“, (93047) Ostengasse 29, EG
Armin Kainz
Telefon:(0941) 507-2552
Fax:(0941) 507-4559
IuK-Beauftragte(r)
Josef Brückl
Telefon:(0941) 507-2553
Fax:(0941) 507-4559