Navigation und Service

Termine

Eine Auswahl aktueller Termine und Veranstaltungen rund um Internationale Jugendarbeit und längere Auslandsaufenthalte für Jugendliche, junge Erwachsene, Fachkräfte und Ehrenamtliche

  • EUROPEANS FOR PEACE - ein Förderprogramm der Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft - fördert internationale Austauschprojekte für Jugendliche und junge Menschen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, Israel und Deutschland. Schulen und außerschulische Bildungsträger können sich gemeinsam mit Ihren internationalen Partnern um die Förderung ihres Vorhabens bewerben. Ziel ist, das Engagement junger Menschen für Menschenrechte und demokratische Werte zu stärken. Unter dem diesjährigen Thema "celebrate diversity!" können sich die verschiedensten Formate bewerben. Voraussetzung ist, dass die Projekte von Mai 2020 bis Oktober 2021 durchgeführt werden und  junge Menschen ermutigen, sich aktiv  gegen Rassismus, Antisemitismus und Antiziganismus und für eine offene und vielfältige Gesellschaften einzusetzen. Antragsberechtigt sind Schulen und außerschulische Bildungsträger aus Deutschland gemeinsam mit einer Partnerorganisation aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa oder Israel. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 20. Januar 2020. Weitere Voraussetzungen und Details der möglichen Förderung gibt es bei der Stiftung-evz.
  • Reisestipendien für Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren: Noch bis 15. Februar 2020 könnt ihr euch für ein zis-Reisestipendium bewerben. Die zis-Stiftung fördert jährlich ca. 60 Reiseprojekte mit jew. 600 €. Voraussetzung ist, dass ihr eure Reise zu einem Thema selbst organisiert und darüber berichtet, allein reist und vier Wochen unterwegs seid.
  • Am 29. und 30. Mai 2020 findet zum vierten Mal das Europäische Jugendevent EYE in Straßburg statt. Tausende junge Leute zwischen 16 und 30 Jahren kommen aus der EU und anderen Ländern für zwei Tage zusammen, um ihre Ideen zur Zukunft Europas miteinander zu teilen und zu entwickeln. Die Teilnahme ist kostenlos, ihr müsst aber Anreise, Unterkunft und Verpflegung selbst finanzieren. Die Anmeldung ist in Gruppen von mindestens 10 Personen ab sofort und bis 29. Februar 2020 möglich.
  • Du engagierst dich für Europa – oder kennst jemanden, der oder die das tut? Dann könnte der Europäische Jugendkarlspreis interessant für dich sein! Der Wettbewerb richtet sich an junge Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren aus allen 28 EU-Staaten. Gesucht werden beispielhafte Projekte, die der europäischen und der internationalen Verständigung dienen und die europäische Identität fördern. Die Projekte können noch bis 31. Januar 2020 von Einzelpersonen oder Gruppen eingereicht werden. Auf die Gewinner/innen warten Geldpreise, eine Reise nach Brüssel oder Straßburg und die Preisverleihung in Aachen.
  • Die EU-Kommission hat den Programmaufruf sowie den Programmleitfaden für das Europäische Solidaritätskorps 2020 veröffentlicht. 2020 wird es wieder drei Antragstermine geben, der erste davon ist der 05. Februar 2020, 12:00 Uhr. Alle Informationen finden sich auf der Webseite von JUGEND für Europa.

    Der selbe Termin gilt für die erste Runde der Antragstellung 2020 im Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION.