Navigation und Service

Kulturmontag

Kultur - Kulturmontag November/Dezember 2021


Kultur und Kreativität im Degginger

Das „Degginger“ schafft als Projekt der Stadt Regensburg vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft. Neben den Aktivitäten im Kontext der Kultur- und Kreativwirtschaft, die vom Amt für Wirtschaft und Wissenschaft initiiert, koordiniert und betreut werden, gibt es, seit dem Start im April 2016, ein regelmäßig stattfindendes, buntes, spartenübergreifendes und kuratiertes Kulturprogramm im Degginger – organisiert und zusammengestellt vom Kulturamt: den KULTURMONTAG. 

Mit dem KULTURMONTAG wird jeden ersten Montag im Monat um 19 Uhr das spannende Programm der Kultur- und Kreativwirtschaft im Degginger (Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg) um ein buntes Kulturprogramm bereichert. Und das bei freiem Eintritt!

Der Kulturmontag im März 2022

7. März 2022, 19 Uhr
Degginger, Wahlenstraße 17

Dokumentarfilmtage ZWICKL: And the winner is …

Das ZWICKL - die Schwandorfer Dokumentar­lmtage – ist ein kleines und feines Filmfestival im Herzen der Oberpfalz. Mit außergewöhnlichen Dokumentar­lmen und einem vielfältigen Rahmenprogramm lockt es an ungewöhnliche Orte.
Zum Kulturmontag hat die Festivalleitung Anne Madlene Schleicher den Gewinner­lm des Bayerischen Dokumentar­lmpreises „ZETT 2021“ mitgebracht. 

2021 wurde der Pokal „ZETT“ zum zweiten Mal vergeben. Er ist der einzige Dokumentar­lmpreis überhaupt, der ausschließlich bayerische Produktionen oder Filme, die ein in Bayern verortetes Thema behandeln, zum Wettbewerb zulässt. Damit bietet das ZWICKL eine Plattform und Förderung für künstlerisch-dokumentarische Filmarbeit in Bayern. Unweigerlich zeigen die nominierten Arbeiten des Bayerischen Dokumentar­lmpreises ZETT jährlich den Status quo der Frage nach „Was ist Bayern?“.


Weitere Informationen

Der Kulturmontag und die Ausstellung in der kleinsten Galerie sind wie immer kostenfrei. Es gelten darüber hinaus die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen im Degginger.

Die Kleinste Galerie

Erik Grun's Video-Box in der Kleinsten Galerie
7. – 20. März 2022

Der Regisseur, Filmemacher und Tausendsassa Erik Grun verwandelt die Kleinste Galerie in eine Video-Box. Die Videoinstallation des Regensburger Originals erlaubt das ungetrübte Filme Schauen. Konzentriert, kontemplativ und ganz alleine kann man sich auf den 7qm der Kleinsten Galerie der illustren Filmauswahl von Erik Grun widmen.

Die „Kleinste Galerie“ wird am Kulturmontag eröffnet und ist anschließend bei freien Eintritt von Do-So um jeweils 11.30-22 Uhr zu besuchen.



Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Online Kulturmontage.


Hier finden Sie die Online Kulturmontage.