Navigation und Service

DLG 2019: Gold und Silber

Regensburger Berufsschüler wissen wie man Qualität herstellt!

Am Dienstag, den 4. Juni 2019 konnte die Ernährungsabteilung der Städtischen Berufsschule 2 Regensburg wieder höchst erfreuliche Erfolge feiern, denn die von den Berufsschulklassen eingesendete Erzeugnisse konnten 2 x Gold und 4 x Silber bei der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) erringen.

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin OStDin Maria Köberl-Nowotny stellte FOL Johann Schmid kurz die Prüfkriterien der DLG vor. Denn neben dem wichtigsten Kriterium Geschmack, müssen auch Aussehen, Geruch, Form, Farbe, Konsistenz, Struktur und Lockerung hundertprozentig stimmen, um eine Goldmedaille zu erreichen. Selbst kleinere Fehler führen zu Punktabzug und dem Verlust der Goldmedaille, mit einem größeren Fehler erreicht man somit keinerlei Auszeichnung mehr. Deshalb sind die erbrachten Leistungen sehr hoch einzuschätzen, denn den von den Schülern selbst hergestellten Produkten konnten keine oder nur kleinere Fehler attestiert werden.

Die Konditorlehrlinge aus dem 2. Ausbildungsjahr stellten im Fachpraktischen Unterricht Elisen-Lebkuchen her und schickten diese zur Prüfung ein. Der Bezirksmeister Oberpfalz der Konditoren-Innung Bayern, Johann Brunner, und Fachlehrerin Carmen Fernandez lobten die hervorragende Leistung und konnten eine Goldmedaille an die Schüler übergeben.

DLG 2019 1v. r. OStDin Maria Köberl-Nowotny, Bezirksmeister Johann Brunner, FL Carmen Fernandez, Schüler der Klasse 2KO11a © BSII Kohler

Die Bäckerlehrlinge aus dem 2. Ausbildungsjahr stellten den „Berufsschul-Stollen“ her und errangen eine Goldmedaille für ihr herausragendes Produkt. Johann Deubel, Obermeister der Bäcker-Innung Regensburg-Kelheim und FOL Oliver Oschowitzer freuten sich mit den Schülern bei der Urkundenübergabe.

DLG 2019 2v. r. OStDin Maria Köberl-Nowotny, FOL Oliver Oschowitzer, Obermeister Johann Deubel, Schüler der Klasse 2BA11 © BSII, Kohler

Die Metzgerlehrlinge des 2. und 3. Ausbildungsjahres waren überaus engagiert und schickten insgesamt vier Proben ein, nämlich Gelbwurst mit Petersilie, Kalbsbratwurst, Kalbslyoner und Fleischwurst. Die Schüler stellten alle Würste selbst her und konnten sich über 4 x Silber freuen. Werner Muggenthaler, Obermeister der Metzger-Innung Regensburg, und FOL Johann Schmid übergaben die Medaillen und Urkunden an die Schüler.

DLG 2019 3v. r. Obermeister Werner Muggenthaler, OStDin Maria Köberl-Nowotny, FOL Johann Schmid, Schüler der Klasse 2FL11 © BSII, KOhler