Navigation und Service

Einblicke in die Arbeit der Verwaltung

Die Ausstellung „StadtMenschen“ stellt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz vor.

Ausstellungseröffnung Stadtmenschen - Rede D1 hoch
Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer eröffnete die Ausstellung. © Stadt Regensburg, Juliane von Roenne-Styra

Berufe im öffentlichen Dienst sind eintönig, dafür gehen die Uhren langsamer – mit solchen Klischees aufzuräumen, ist ein Ziel der Serie StadtMenschen auf regensburg507. Hier stellen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung vor und zeigen damit auch, wie vielfältig die Bereiche sind, in denen sie arbeiten: Von A wie Abfallentsorgung, Archäologie und Architektur bis Z wie Zulassungsstelle.

Eine Auswahl der StadtMenschen-Portraits ist bis zum 30. Juli 2022 im Rahmen einer Ausstellung in der Lesehalle der Stadtbücherei im Thon-Dittmer-Palais (Haidplatz 8, 1. Etage) zu sehen.

Bei der Eröffnung am 20. Juni 2022 dankte Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer den beteiligten Kolleginnen und Kollegen, „die mit ihrer persönlichen Geschichte dazu beitragen, Verwaltung als das zu präsentieren, was sie heute ist: Ein effizienter Dienstleistungsbetrieb natürlich, aber vor allem einer, der von den Menschen getragen wird, die dort arbeiten und die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Stadt lebenswert zu machen und lebenswert zu erhalten.“

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei am Haidplatz bei freiem Eintritt zugänglich (Dienstag und Mittwoch 10 bis 19 Uhr, Donnerstag 10 bis 17 Uhr, Freitag 10 bis 19 Uhr und Samstag 10 bis 14 Uhr; aktuelle Infos unter www.regensburg.de/stadtbuecherei)