Navigation und Service

Schriftenreihe: Denkmalpflege in Regensburg

Schriftenreihe mit aktuellen Forschungsergebnisse aus den Arbeitsgebieten der Regensburger Denkmalpflege. Der aktuellste Band ist seit Juni 2020 im Handel erhältlich.

Seit 1989 veröffentlicht die Abteilung die Schriftenreihe "Denkmalpflege in Regensburg". Die Bände erscheinen in etwa zweijähriger Folge und enthalten aktuelle Forschungsergebnisse aus den Arbeitsgebieten der Regensburger Boden-, Bau- und Kunstdenkmalpflege. Außerdem werden die wichtigsten denkmalpflegerischen Maßnahmen des jeweiligen Berichtzeitraums in Kurzbeiträgen vorgestellt.

Gräber, Mauern, Scherben: Präsentation "Denkmalpflege in Regensburg" - Band 16 

Berichte, Projekte und Aufgaben der Jahre 2017-2018

Am Mittwoch, 3. Juni 2020, präsentierten die Stadt Regensburg und der Pustet-Verlag an der Dreieinigkeitskirche den neuesten Band der Reihe "Denkmalpflege in Regensburg". Unter der Teilnahme des Kulturreferenten Wolfgang Dersch und von Verleger Fritz Pustet wurde die umfangreiche Publikation vorgestellt. Der Band gibt einen Überblick über Forschungen und wichtige Maßnahmen der Regensburger Denkmalpflege in den Jahren 2017 und 2018.  Thematische Schwerpunkte bilden die Sanierung und Neupräsentation der Porta Praetoria, Betrachtungen zu den Gesandtengräbern aus der Zeit des Immerwährenden Reichstags, die Geschichte des „Bruckmandls“ und die ehemalige Ingenieurschule als Dokument der Nachkriegsarchitektur. Über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus bieten sämtliche Beiträge auch interessante Einblicke in die Regensburger Stadtgeschichte. Zudem werden bau- und bodendenkmalpflegerische Maßnahmen des Berichtszeitraums in informativen Kurzbeiträgen vorgestellt. Der Band ist für 29,95 € im Buchhandel erhältlich.

 

Steinerne Brücke - BruckmandlDas Bruckmandl in der Werkstatt © Bilddokumentation Stadt Regensburg

Schriftenreihe: Denkmalpflege in Regensburg

Band 15 - Mühlen, Nonnen, Alte Dächer - Berichte, Projekte und Aufgaben 2015-2016

Auch in den Jahren 2015 und 2016 taten sich für die Denkmalpflege in der Stadt neue Arbeitsfelder auf. Was brachte die archäologische Grabung im Dörnberg-Areal? Was blieb vom Kloster Sankt Klara am heutigen Dachauplatz und was von den Sanierungen der Nachkriegszeit? Thematisiert werden auch die Regensburger Dachlandschaft, das Kumpfmühler Salettl und der Regensburger Fischmarkt. Sie erfahren außerdem Interessantes zur Baugeschichte von St. Kassian, zu den Mühlen der Reichsstadt Regensburg sowie zur Erhaltung von Nachkriegsarchitektur in Regenburg. Am Mittwoch, 20. Juni 2018 präsentierten die Stadt Regensburg und der Pustet-Verlag im Großen Runtingersaal den neuesten Band der Reihe "Denkmalpflege in Regensburg". Unter der Teilnahme zahlreicher Vertreterinnen und Vertreter v. a. kultureller Einrichtungen und Organisationen wurde die umfangreiche Publikation vorgestellt. Kulturreferent Klemens Unger dankte dem Verlag und den Autorinnen und Autoren für ihre Forschungsarbeit und betonte, dass die Publikation einen wichtigen Baustein bei der Vermittlung der Arbeit der Denkmalpflege darstelle.

Der Band ist für 29,95 € im Buchhandel erhältlich.
Band 14 - Berichte - Projekte - Aufgaben 2013-2014

Aus dem Inhalt: Welche Erkenntnis brachten die archäologischen Ausgrabungen am Donaumarkt? Was geschieht eigentlich mit der Steinernen Brücke? Und warum gibt es an ihrem Nordende einen Brückenbasar? Sie erfahren außerdem Interessantes zur Geschichte von Schloss Weichs, über die Orangerie des Klosters Prüfening und zu den Innensanierungen von St. Kassian und der Dreieinigkeitskirche.

erhältlich im Buchhandel
Band 13 - Berichte - Projekte - Aufgaben 2011-2012

Aus dem Inhalt: In dieser Ausgabe finden Sie Informationen zur Geschichte Prebrunns, über das verschwundene Hallertor und einen Skulpturenfund auf dem Gelände des Bürgerzentrums. Sie erfahren außerdem Interessantes zur Geschichte des Klarissenklosters an der Ostengasse, über die Geschichte der Allee und zu den Ausgrabungen beim Bürgerheim Kumpfmühl.

erhältlich im Buchhandel
Band 12 - Berichte - Projekte - Aufgaben 2009-2010

Aus dem Inhalt: Wo befand sich der Friedhof der mittelalterlichen Jüdischen Gemeinde? Warum steht König Ludwig der I. auf dem Domplatz? In dieser Ausgabe finden Sie auch Informationen zum Goliathfresko und zur Königlichen Villa. Sie erfahren außerdem Interessantes  zu den Innensanierungen von St. Leonhard und des Saliterhofes.

erhältlich im Buchhandel
Band 11 - Bericht - Projekte - Aufgaben 2006-2008

Aus dem Inhalt: In dieser Ausgabe finden Sie Interessantes zum Reichssaal, zur Ausgrabung am Minoritenweg und zum Schwarz-Weiß-Bildarchiv der Abteilung Denkmalpflege. Sie erfahren Weiteres zur Instandsetzung des Pestinhofes, zur Wegsäule vor dem Jakobstor und zu den Steinmetzzeichen am Ostentor. 

erhältlich im Buchhandel
Band 10 - Berichte - Projekte - Aufgaben 2003-2005

Aus dem Inhalt: In dieser Ausgabe finden Sie  Informationen zu den archäologischen Grabungen in Burgweinting, zu den Regensburger Synagogen, zur Predigtsäule und zu den Regensburger Schiffsbrücken. Sie erfahren außerdem Interessantes zu den Innensanierungen des Andreasstadels und des Weinstadels.

erhältlich im Buchhandel
Band 9 Berichte - Projekte - Aufgaben 2001-2002

Aus dem Inhalt: In dieser Ausgabe finden Sie Informationen zum ehemaligen gotischen Turm von Dechbetten, zum Wirken des ersten Regensburger Stadtbaurates Pahl in der Altstadt, zur Verkehrsplanung am Donaumarkt und zum sozialen Wohnungsbau der 1950er Jahre. Sie erfahren außerdem Interessantes zur Sanierung des Kepler-Monuments und der Ausgrabung am Peterstor.

erhältlich bei der Abt. Denkmalpflege
Band 8 Berichte - Projekte - Aufgaben 1999-2000

Vergriffen
Band 7 Berichte - Projekte - Aufgaben 1997-1998

erhältlich bei der Abt. Denkmalpflege
Band 6 Berichte - Projekte - Aufgaben 1945-1986

Vergriffen
Band 5 Berichte - Projekte - Aufgaben 1994

Vergriffen
Band 4 Berichte - Projekte - Aufgaben 1993

erhältlich bei der Abt. Denkmalpflege
Band 3 - Berichte - Projekte - Aufgaben 1991-1992

Vergriffen
Band 2 - Berichte - Projekte - Aufgaben 1989-1991

Vergriffen
Band 1 - Berichte - Projekte - Aufgaben 1987-1989

Vergriffen