Navigation und Service

Kultur-Monatsprogramm

Kultur - Monatsprogramm

Highlights im März

Langsam kündigt er sich an, der Frühling, zumindest im Kalender: Wir freuen uns auf sanften Sonnenschein, die wärmere Jahreszeit und vor allem auf die bunten und abwechslungsreichen Kulturhighlights im März!

Klezmer pur

Die drei Salzburger Musiker der „Klezmer Connection“ Georg Winkler (Klarinette), Hubert Kellerer (Akkordeon) und Peter Aradi (Kontrabass) präsentieren am 24. März ihr neues Programm „Klezmer Pur“, mit dem sie sensibel und kraftvoll die reiche Tradition jiddischer Musik ins Heute transportieren. Im Dialog zwischen Klarinette, Akkordeon und Kontrabass, der keine Worte braucht und doch verstanden wird, entsteht ein vitales Mosaik, ein einmaliges Klanggemälde aus Lebensfreude, Melancholie und Sinnlichkeit. Die „Klezmer Connection“ steht für emotionsgeladene Interpretationen voll lyrischer Eleganz und feuriger Virtuosität. Das Konzert ist Programmpunkt für das kulturelle Jahresthema 2019 „Stadt und Gesellschaft“.

www.regensburg.de/kultur


Mitsingkonzert der Regensburger Domspatzen

Die weltbekannten Regensburger Domspatzen sind der wahrscheinlich älteste Knabenchor überhaupt. Vor über 1000 Jahren, im Jahr 975, gründete Bischof Wolfgang eine eigene Domschule, die besonderen Wert auf die musikalische Ausbildung legte. Seit September 1994 steht Roland Büchner an der Spitze der Regensburger Domspatzen. Nach mehr als 25 Jahren geht er nun in sein letztes Jahr als Domkapellmeister. Am 24. März haben Sie die Gelegenheit ein Duett mit den Domspatzen zu singen. Der Erste Chor, die Vorchöre und Chöre der Grundschule und dazu viele Instrumentalisten laden Sie ein, aus vollen Kehlen mitzusingen und die Mauern des Audimax in Schwingung zu bringen.

www.domspatzen.de


Die Regensburger Turm-WG

Ähnlich einer TV-Soap, spielt das Turmtheater alle zwei Monate eine neue Folge der Regensburger Turm-WG. Stamm-Bewohner der Turm-WG sind die Schauspielerinnen und Schauspieler Undine Schneider, Bettina Schönenberg, Tobias Ostermeier und Heinz Müller. Neben dem turbulenten Leben der WG-Bewohnerinnen und -Bewohner, Niki, Doro, Sepp, Hausgeist Karl-Gustav, indem Liebe, Verzweiflung und Glück nicht fehlen darf, spielen auf witzige und lockere Art Regensburger Themen eine Rolle. Lassen Sie sich vom 27. bis 30. März überraschen, was die außergewöhnliche Wohngemeinschaft in Folge 5 im Schilde führt und was Armin Wolf dazu bringt, die WG zu besuchen.

www.regensburgerturmtheater.de


Tag der offenen Tür im Haus der Musik

Am 30. März bietet das Haus der Musik allen an Musik interessierten Kindern, Eltern, jungen und junggebliebenen Menschen die Möglichkeit, sich umfassend über das Angebot der Sing- und Musikschule zu informieren. Bei Instrumentalvorstellungen für das Instrumentenkarussell, Probeunterricht für ein Wunschinstrument, Orientierung nach Beratungen durch unsere Dozenten, Schnupperstunden für Elementare Musikpädagogik (EMP), Vorspielen und Konzerten kann jede Familie, jede Besucherin und jeder Besucher etwas für sich entdecken. Das Sekretariat im haus der Musik nimmt an diesem Tag Anmeldungen entgegen, insbesondere auch für die EMP und das Instrumentenkarussell.

Beraten wird auch hinsichtlich der umfangreichen Möglichkeiten zur Ermäßigung der Unterrichtsgebühren und des Leistungssystems der Sing- und Musikschule.

www.regensburg.de/singundmusikschule