Navigation und Service

M26 – Explore!

Kultur – Zwischennutzung von M26


Das Zwischennutzungsprojekt in der Maximilianstraße 26 geht auf Entdeckungsreise. Die Aktivierungsphase ab Ende August begreift das M26 als Experimentierfeld und Möglichkeitsraum. Verschiedene Projekte laden die Stadtgesellschaft ein, die Räumlichkeiten der knapp 400 qm näher kennenzulernen.

Dabei wird ab sofort erprobt, wie sich Kunst und Kultur, Begegnung und Austausch im M26 entfalten und etablieren können. Die Formate und Veranstaltungen, die im September und Oktober exemplarisch präsentiert werden, zeigen bereits das Profil der zukünftigen Nutzung: experimentierfreudig, transformativ, niederschwellig und interdisziplinär.

Parallel zur Aktivierungsphase wird im September die Ausschreibung für ein Konzept zur explorativen und partizipativen Entwicklung eines Betreiber- und Nutzungsmodells der kulturellen Zwischennutzung bis Ende 2023 veröffentlicht. Dieses Vergabeverfahren, dass Vereinen und Initiativen offensteht, wird nochmals gesondert angekündigt. Anschließend beginnt das Abenteuer des gemeinsamen Impulsbetriebs.