Navigation und Service

39. Bayerisches Jazzweekend

Vom 16. bis 19. Juli 2020 veranstaltet das Kulturamt der Stadt Regensburg das 39. Bayerische Jazzweekend unter dem Motto „Ein Fest, kein Festival!“. Ca. 90 Bands, ob Amateur oder Profi, Dixieland oder Modern Jazz können im Juli 2020 auf den verschiedenen Plätzen und Locations in der Altstadt auftreten. Im Jahr 2020 beträgt die Aufwandspauschale pro Musiker und Auftritt 100 Euro. 

Interessierte Musikerinnen und Musiker sowie Bands, die am Bayerischen Jazzweekend 2020 teilnehmen wollen, haben noch bis 15. Januar 2020 die Möglichkeit, sich beim Bayerischen Jazzinstitut, Brückstraße 4, 93047 Regensburg zu bewerben.
Zu einer Bewerbung gehören in jedem Fall Bandinformationen mit Angabe des Herkunftsorts und der Stilrichtung, eine namentliche Besetzungsliste mit Instrumenten sowie eventuelle Terminwünsche. Drei vollständige Demostücke (maximal drei Jahre alt) für die Jury sind Pflicht, bei eingeschickten CDs empfiehlt es sich anzumerken, welche Titel vorrangig beachtet werden sollen. Ein ausfüllbares Bewerbungsformular liegt auf www.bayernjazz.de zum Download bereit. 

Ebenso besteht die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme  unter der Telefonnummer 0941/562244 oder unter der Emailadresse service@bayernjazz.de.