Navigation und Service

Jahresthema 2019 "Stadt und Gesellschaft"

Kultur - Jahresthema 2019

Im Jahr 2019 werden sich die Künstlerinnen und Künstler, Institutionen und Kultureinrichtungen in Regensburg mit dem kulturellen Jahresthema „Stadt und Gesellschaft“ auseinandersetzen.

Historischer Anlass

Der historische Anlass für das Jahresthema 2019 ist der 500. Jahrestag der Vertreibung der Juden aus Regensburg. Das Jahr 2019 wird im Zeichen der Erinnerung an ein dunkles Kapitel der Regensburger Geschichte stehen: die Auslöschung der jüdischen Gemeinde des Mittelalters 1519. Sie hatte über Jahrhunderte das wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Leben der Stadt entscheidend mitgeprägt. Im Vorfeld des Gedenkjahres ist das Thema intensiv wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Im Jahr 2019 soll auf verschiedene Weise an die Ereignisse von 1519 erinnert werden. In Planung sind mehrere Vortragsreihen sowie einzelne Vorträge, Ausstellungen, Führungen, Konzerte und vieles mehr.


Thema „Stadt und Gesellschaft“ aus heutiger Sicht

Was ist das überhaupt, die „Stadtgesellschaft“? Wer lebt in Regensburg, wie schaut der Alltag der Menschen aus? Welche berühmten Regensburgerinnen und Regensburger haben die Stadt geprägt? Und wer sind die hellen Köpfe und kreativen Geister, die sich gegenwärtig mit der Zukunft unserer Städte auseinandersetzen und damit, wie wir zukünftig leben wollen? Kennen wir eigentlich unser Nachbarn und Mitmenschen? Wie schaut eine gute Nachbarschaft aus und wie wird sie gelebt? Die künstlerische Bearbeitung dieser Fragestellungen verspricht ein spannendes und kreatives Programm.