Navigation und Service

40. Bayerisches Jazzweekend: Jazzfest40

Das Bayerische Jazzweekend feiert im Sommer 2021 sein 40. Jubiläum im Rahmen der „Jazzfest 40“. Einmal mehr erweist sich das Bayerische Jazzweekend als Magnet für Künstler*innen, die sich durch nichts beirren lassen. Auch nicht durch eine Pandemie. Ob aus Wien oder Leipzig, aus Köln oder Augsburg, aus Maria Rain oder Berlin, die musikalischen Gäste haben Virtuosität und eine unbändige Spielfreude im Gepäck. Die Bands feiern mit der Stadt Regensburg als Veranstalter, dem Bayerischen Jazzinstitut als Intendanz und dem unvergleichlich musikbegeisterten Jazzpublikum, das sich aus allen Himmelrichtungen in Regensburg einfindet, ihren Jazz – und ein Stück zurückgewonnene Freiheit, Musik wieder live zu genießen.  

Die von 16.-18. Juli geplanten 10 Konzerte im Thon-Dittmer-Palais werden alle von BR-Klassik aufgezeichnet, von 23. -25 Juli wird ein weiteres Wochenende mit 10 Konzerten im Thon-Dittmer-Palais die ganze Bandbreite des Bayerischen Jazzweekends präsentieren. Der Gewerbepark Regensburg stellt in diesem Jahr zum 20. Jubiläum der Zusammenarbeit ebenfalls für zehn Konzerte von 30. Juli bis 1. August seine Piazza zur Verfügung. Von. 3.-5. Dezember sind im Kultur- und Kreativzentrum Degginger unter dem Motto „Jazzfest 40 – intim“ Solo- und Duo-Konzerte geplant, mit denen die leisen Momente des Bayerischen Jazzweekends zelebriert werden, aller Voraussicht nach wieder unter Beteiligung des Bayerischen Rundfunks.

Eine infektionssichere Kartenreservierung wird über die Online-Bestellung mit Kontaktdatenerhebung via okticket.de gewährleistet. Diese kostenlosen Sitzplatzreservierungen sind auf zwei Plätze pro Besteller begrenzt.

Das Bayerische Jazzinstitut als Intendanz verspricht dem Publikum nicht nur ein vertraut vielseitiges Programm an Live-Konzerten: bis zum 5. Dezember sollen bei kreativen Aktionen immer wieder Erfolgsgeschichten erzählt, Künstler ins Rampenlicht gerückt und lebendige Erinnerungen geteilt werden. Zwei Spotify-Playlisten mit Künstler*innen des Bayerischen Jazzweekends sind neben aktuellen Informationen rund um das Jazzfest40  bereits auf www.bayernjazz.de zu finden. Mit Beginn der Live-Konzerte des Bayerischen Jazzweekends Mitte Juli wird auch die zugehörige Homepage unter www.bayerisches-jazzweekend.de freigeschaltet und liefert Details zu den Live-Konzerten und den Corona-bedingten Maßnahmen, die ein sicheres gemeinsames Feiern ermöglichen werden.