Navigation und Service

Stadtradeln 2020

Ab 9. Mai heißt es für drei Wochen wieder Radeln fürs Klima. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

3. April 2020

In diesem Jahr findet die beliebte Klimaschutzaktion von Samstag, 9. Mai, bis Freitag, 29. Mai 2020 statt. Bereits zum neunten Mal tritt Regensburg fürs Klima in die Pedale. Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort unter www.stadtradeln.de anmelden.

In diesem Jahr wird es einige Neuerungen geben. Sichtbares Zeichen wird das neue Plakat- und Flyermotiv sein, das erstmalig im Rahmen eines Malwettbewerbs an der Grundschule Burgweinting gestaltet wurde. Die Auswahl der drei schönsten Motive und des Gewinnerbilds trafen Kinderberaterinnen und Kinderberater der Stadt Regensburg. „Ich freue mich sehr über die tollen eingereichten Bilder und das hohe Engagement der Schülerinnen und Schüler sowie der Klassenlehrerinnen und -lehrer“, so Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer. „Die Vielfalt der Ideen und die Liebe zum Detail zeigt, dass die Kinder wirklich Freude an der Aufgabe hatten.“ Das von der Jury ausgewählte Bild für das Titelmotiv wurde von Franziska Müller (Klasse 2b) gemalt. Die Plätze zwei und drei gingen an Jonas Aldehui (Klasse 3c) und Keira Knowles (Klasse 2d).

Neu ist außerdem, dass im Rahmen des Stadtradeln in Bayern auch das sogenannte Schulradeln stattfindet: Bei diesem landesweiten Wettbewerb werden weiterführende Schulen ausgezeichnet, die die meisten Kilometer erradeln, die meisten Kilometer im Durchschnitt pro Teilnehmenden schaffen und die meisten aktiven Teilnehmenden haben. „Die Schulen in Regensburg waren bereits in den vergangenen Jahren sehr aktiv. Vielleicht ist dieser bayernweite Vergleich ja ein Anreiz, dass noch mehr Schulen an der wichtigen Klimaschutzaktion teilnehmen“, erklärt Maltz-Schwarzfischer. „Selbstverständlich wird es aber auch wieder Prämierungen auf rein Regensburger Ebene geben.“ Die erfolgreichste Klasse darf sich auf einen Besuch im Kletterwald Regensburg freuen.

Wie gewohnt, gibt es auch im Jahr 2020 eine Vielzahl an Gründen, beim Stadtradeln mitzumachen. Im Fokus steht das gemeinsame Ziel des Klimaschutzes. Ganz nebenbei winken den Radlerinnen und Radlern auch wieder attraktive Preise. So werden unter allen Teilnehmenden unter anderem ein E-Bike im Wert von 2 500 Euro, gesponsert von Ruff Cycles aus Regensburg, sowie ein Wellnesswochenende, gestiftet von der Siemens Betriebskrankenkasse, verlost.