Logo Stadt Regensburg

Seniorenbeirat

Fotografie - Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein und die Mitglieder des neuen Seniorenbeirats (nicht im Bild Seniorenbeirätin Helga Borchert)

Aufgaben und Ziele

Der 1978 ins Leben gerufene Seniorenbeirat vertritt die Belange der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger und arbeitet überparteilich, überkonfessionell und verbandsunabhängig.

  • Als Interessensvertretung älterer Menschen nimmt er deren Anliegen, Anregungen aber auch Beschwerden entgegen und leitet sie, sofern er nicht selbst abhelfen kann, an die zuständigen Stellen weiter.
  • Er vertritt auch die Belange der Seniorinnen und Senioren bei Entscheidungen altersspezifischer Fragen und wirkt beratend in verschiedenen Gremien mit.
  • Engagiert macht er sich für die Belange der älteren Generation und dabei auch für Seniorinnen und Senioren mit gesundheitlichen Einschränkungen stark. Somit übernimmt der Beirat Verantwortung im Sinne einer aktiven Bürgergesellschaft.
  • Der Seniorenbeirat ist Ansprechpartner für Stadtrat, Stadtverwaltung sowie die sozialen Verbände und Einrichtungen. Er arbeitet eng mit dem Seniorenamt der Stadt Regensburg zusammen.
  • Grundlage für seine ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit ist die Geschäftsordnung in der Fassung vom 24. Mai 2017.

Aktuelles

16. Mai (Donnerstag), 15 bis 17 Uhr

Die Steuern in der Rente

Mit dem Thema "Besteuerung der Renteneinkünfte" befasst sich ein Fachvortrag am Donnerstag, 16. Mai, im Mehrgenerationenhaus in der Ostengasse 29. Die Veranstaltung des Seniorenbeirats beginnt um 15 Uhr. Referent ist Albert Spindler von der Steuerberatungsgesellschaft. Er behandelt ausführlich die Frage, wie Ihre Renten steuerlich behandelt werden.