Navigation und Service

Regensburger Herbstsymposion

Regelmäßige Informationsveranstaltung zu stadtgeschichtlich relevanten Themen. Kein Eintritt, offen für Diskussion und wissenschaftlich fundiert. Im Jahr 2017 fand es vom 24. bis 26. November statt. Der Tagungsband wird 2018 erscheinen.

Seit 1986 wird alljährlich im November das Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege veranstaltet. Ziel der Tagung ist es, die interessierte Öffentlichkeit auf wissenschaftlich hohem Niveau, aber in allgemein verständlicher Form über stadtgeschichtlich relevante Themen zu informieren und für denkmalpflegerische Problemstellungen zu sensibilisieren. Auf eine Tagungsgebühr wird daher bewusst verzichtet.

Veranstalter sind die Stadt Regensburg, das Diözesanmuseum Regensburg, der Heimatpfleger der Stadt Regensburg, der Historische Verein für Oberpfalz und Regensburg, der Oberpfälzer Kulturbund e.V. und die Vereinigung Freunde der Altstadt Regensburg e.V.

Die Vorträge werden nach Möglichkeit in Buchform publiziert.

Bisherige Themen

1986 Steinerne Brücken in Mitteleuropa
1987 Der Ludwig-Donau-Main-Kanal. Kanalbau und Schifffahrt zwischen Donau und Main
1988 Albrecht Altdorfer zwischen Spätmittelalter und Neuzeit. Vortragsreihe anlässlich des 450. Todestages
1989 Denkmalpflege in der Stadt. Auftrag für Bürger und Gesellschaft
1990 Stadt am Fluss
1991 Das Reichsstift St. Emmeram. Geschichte, Kunst und Denkmalpflege des Regensburger Klosters
1992 Lust und Frust. Bau- und Stadtarchäologie zwischen Verwaltung und Wissenschaft
1993 Regensburger Spitäler und Stiftungen. Denkmalpflege, Sammlungstradition, Geschichte und Sozialwesen
1994 Romanik in Regensburg. Kunst, Geschichte, Denkmalpflege
1995 Regensburg im Licht seines geschichtlichen Selbstverständnisses
1996 Die Steinerne Brücke. Bauwerk, Kulturdenkmal und Regensburger Wahrzeichen
1997 Wasser – Lebensquelle und Bedeutungsträger. Wasserversorgung in Vergangenheit und Gegenwart
1998 Reichsstadt und Immerwährender Reichstag (1663–1806). 250 Jahre Haus Thurn und Taxis in Regensburg
1999 Der Neupfarrplatz. Brennpunkt – Zeugnis – Denkmal
2000 Denkmäler des Wandels. Produktion, Technik, Soziales 1800–2000
2001 Regensburger Wandmalereien aus 12 Jahrhunderten
2002 Das Fürstentum Regensburg. Von der Freien Reichsstadt zur bayerischen Kreishauptstadt
2003 Die Fünfzigerjahre in Regensburg. Architektur – Denkmalpflege – Geschichte – Kunst
2004 Wider die Vergänglichkeit. Theorie und Praxis von Restaurierung in Regensburg und der südlichen Oberpfalz
2005 Denkmal und Freizeit. Historische Gebäude und Ensembles als Kulissen des Vergnügens. Fallbeispiele aus Regensburg und der Oberpfalz
2006 Ein Stadtdenkmal der Weltklasse. Anspruch und Verpflichtung Regensburgs im globalen Wettbewerb
2007 Gotik in Regensburg. Architektur – Kunst – Alltag
2008 Tod in Regensburg. Kunst und Kultur um Sterben und Tod
2009 900 Jahre Prüfening. Kloster – Schloss – Schule
2010 "Zum Teufel mit den Baudenkmälern"
200 Jahre Denkmalschutz in Regensburg
2011 Zwischen Gotik und Barock.
Spuren der Renaissance in Regensburg
2012 Burgen und Schlösser in und um Regensburg
2013 Vorsicht Baudenkmal! Konfliktfelder Umwelt – Nutzung – Geschichte
2014 stadt – grün. Historische Gärten und Alleen in Regensburg und Umgebung
2015 Spolien - steinerne Zitate der Geschichte.
Von Römersteinen, Judensteinen und falschen Gräbern.
2016 Regensburger Plätze
Geschichte und Funktion städtischer Räume
2017 Oh wie schön ist Regensburg!
Zur Ästhetik einer Stadtund ihrer Umgebung

Bisherige Veröffentlichungen

1991 Martin Dallmeier (Hrsg.), St. Emmeram in Regensburg. Geschichte, Kunst und Denkmalpflege. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions vom 15. bis 24. November 1991 (= Thurn und Taxis Studien 19), Verlag Michael Lassleben, Kallmünz 1992
1992 Lust und Frust. Bau- und Stadtarchäologie zwischen Verwaltung und Wissenschaft. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions vom 13. bis 14. November 1992, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 133 (1993), S. 187–220 (Zusammenfassung der Beiträge)
1993 Helmut-Eberhard Paulus, Hermann Reidel, Paul Winkler (Hrsg.), Regensburger Spitäler und Stiftungen. Denkmalpflege, Sammlungstradition , Geschichte und Sozialwesen. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege vom 26. bis 28. November 1993, Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 1995
1994 Helmut-Eberhard Paulus, Hermann Reidel, Paul Winkler (Hrsg.), Romanik in Regensburg. Kunst, Geschichte Denkmalpflege. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege vom 18. bis 20. November 1994, Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 1996
1995 Helmut-Eberhard Paulus, Hermann Reidel, Paul Winkler (Hrsg.), Regensburg im Licht seines geschichtlichen Selbstverständnisses. Bildliche Selbstdarstellung einer historischen Stadt durch Kunst, Literatur und Denkmalpflege in Geschichte und Gegenwart. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege vom 24. bis 26. November 1995, Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 1997
1997 Helmut-Eberhard Paulus, Hermann Reidel, Paul Winkler (Hrsg.), Wasser. Lebensquelle und Bedeutungsträger. Wasserversorgung in Vergangenheit und Gegenwart. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege vom 20. bis 23. November 1997, Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 1999
1998 Reichsstadt und Immerwährender Reichstag (1663–1806). 250 Jahre Haus Thurn und Taxis in Regensburg (= Thurn und Taxis Studien 20), Verlag Michael Lassleben, Kallmünz 2001
1999 Martin Dallmeier, Hermann Hage, Hermann Reidel (Hrsg.), Der Neupfarrplatz. Brennpunkt – Zeugnis – Denkmal. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege vom 18. bis 21. November 1999, Regensburg 2002
2000 Martin Dallmeier, Hermann Reidel, Eugen Trapp (Hg.), Denkmäler des Wandels. Produktion – Technik – Soziales 1800 bis 2000. Beiträge des Regensburger Herbstsymposions zur Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 24. bis 26. November 2000, Regensburg 2003
2001 (ausgewählte Beiträge publiziert in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 144 [2004] und 149 [2009])
2002 Martin Dallmeier, Klaus Heilmeier, Hermann Reidel (Hrsg.), Das Fürstentum Regensburg. Von der Freien Reichsstadt zur bayerischen Kreishauptstadt. Kunst und Geschichte im Spannungsfeld von Klassizismus und Romantik (1789–1848). Beiträge des Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2002, Universitätsverlag Regensburg, Regensburg 2003
2003 Martin Dallmeier, Hermann Reidel, Eugen Trapp (Hrsg.), Die Fünfzigerjahre in Regensburg. Architektur – Denkmalpflege – Geschichte – Kunst. Beiträge des 18. Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 21. bis 23. November 2003, Universitätsverlag Regensburg, Regensburg 2004
2004 Martin Dallmeier, Hermann Reidel, Eugen Trapp (Hrsg.), Wider die Vergänglichkeit. Theorie und Praxis von Restaurierung in Regensburg und der südlichen Oberpfalz. Beiträge des 19. Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 19. bis 21. November 2004, Universitätsverlag Regensburg, Regensburg 2005
2005 Martin Dallmeier, Hermann Reidel, Eugen Trapp (Hrsg.), Denkmal und Freizeit. Historische Gebäude und Ensembles als Kulissen des Vergnügens. Fallbeispiele aus Regensburg und der südlichen Oberpfalz. Beiträge des 20. Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 18. bis 19. November 2005, Universitätsverlag Regensburg, Regensburg 2006
2008 Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion (Hrsg.)
Tod in Regensburg. Kunst und Kultur um Sterben und Tod
Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2010
Beiträge des 23. Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 21. bis 23. November 2008
2009 Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion (Hrsg.)
900 Jahre Prüfening. Kloster - Schloss - Schule
Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2010
Beiträge des 24. Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 13. bis 15. November 2009
2010 Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion (Hrsg.), "Zum Teufel mit den Baudenkmälern". 200 Jahre Denkmalschutz in Regensburg. Beiträge des Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 19. bis 21. November 2010. Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2011
2011 Arbeitskreis Regensburger Herbstsymposion (Hrsg.), Zwischen Gotik und Barock. Spuren der Renaissance in Regensburg. Beiträge des 26. Regensburger Herbstsymposions für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege vom 18. bis 20. November 2011. Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2012
2012 Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.), Burgen und Schlösser in und um Regensburg. Beiträge des 27. Regensburger Herbstsymposions vom 23. bis 25. November 2012. Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2013
2013 Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.), Vorsicht Baudenkmal! Konfliktfelder Umwelt – Nutzung – Geschichte. Beiträge des 28. Regensburger Herbstsymposions vom 22. bis 24. November 2013. Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2014
2014 Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.), stadt - grün. Historische Gärten und Alleen in Regensburg und Umgebung, Beiträge des 29. Regensburger Herbstsymposions vom 21. bis 23. November 2014, Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2015.
2015 Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.), Spolien - steinerne Zitate der Geschichte. Von Römersteinen, Judensteinen und falschen Gräbern. Beiträge des 30. Regensburger Herbstsymposions vom 20. bis 22. November 2015, Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2016.
 

2016

 

Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.), Regensburger Plätze - Geschichte und Funktion städtischer Räume. Beiträge des 31. Regensburger Herbstsymposions vom 18. bis 20. November 2016, Dr. Peter Morsbach Verlag, Regensburg 2017.