Navigation und Service

Regensburger Kompositionswettbewerb 2021: „Nahsicht“

Kultur - Stimmgold Vokalensemble 2


Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren findet 2021 bereits die vierte Auflage des Regensburger Kompositionswettbewerbs statt. Auch diesmal steht die Ausschreibung unter dem gegenwartsbezogenen Jahresthema des Kulturreferats, das heuer „Nahsicht“ lautet. Der Wettbewerb richtet sich an Komponistinnen und Komponisten jeden Alters, die neue Werke schaffen und in Regensburg zur Uraufführung bringen. In den vergangenen drei Ausgaben wurden bereits über 200 neue Werke für die Stadt Regensburg eingereicht. Veranstalter ist der Verein zur Förderung zeitgenössischer Musik Regensburg „Unternehmen Gegenwart“.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Wettbewerb

Neben dem Thema „Nahsicht“ werden als Vorgabe lediglich die Besetzung des ausführenden Ensembles (Sextett, SMezATBarB, solistisch besetzt) sowie eine Gesamtwerklänge von maximal sechs Minuten angegeben. Neu im Jahr 2021 ist die Möglichkeit, zusätzlich zwei Instrumentenstimmen zum Sextett ad libitum (Cello und/oder Schlagwerk) hinzuzufügen. Den Komponistinnen und Komponisten wird somit ein möglichst kreativer Umgang mit Klängen, frei gewählten Texten und räumlichen Konzepten eingeräumt.

Attraktive Preise und Abschlusskonzert

Eine Fachjury, bestehend aus Professoren deutscher Musikhochschulen und Mitgliedern der Ensembles StimmGold und Sjaella, wird anschließend über die drei besten Einreichungen entscheiden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro, gestiftet vom Kammermusikfestival Regensburg und der REWAG AG & Co KG Regensburg. Der Kompositionswettbewerb wird außerdem maßgeblich im Rahmen des kulturellen Jahresthemas 2021 gefördert.

Weitere Informationen

Der Einsendeschluss ist am 31. Mai 2021. Die Bekanntgabe der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt im August 2021. Das Preisträgerkonzert ist für den 25. September 2021 im Rahmen des Kammermusikfestivals Regensburg geplant.

Alle weiteren Informationen und Details zu den Kriterien und Teilnahmebedingungen gibt es auf der Internetseite: www.unternehmengegenwart.com/kompositionswettbewerb.