Navigation und Service

Tag des offenen Denkmals 2021

Am Sonntag, 12. September 2021, waren unter dem Motto "Sein und Schein in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege" wieder zahlreiche Denkmäler für den Besuch geöffnet. Wir freuen uns, Sie auch 2022 wieder begrüßen zu dürfen.

Denkmaltag 2021

„Sein und Schein“, so lautetete das diesjährige Motto der Deutschen Stiftung Denk­mal­schutz zum Tag des offenen Denkmals®. Klöster, die heute Schulen sind, mo­derne Gebäude mit historischer Ausstattung, schlichte Außenwände, reiche Innen­ge­staltung: In Regensburg sind viele Orte zu entdecken, die das Leitthema wider­spie­geln.

Stadt und Kooperationspartner haben hierzu ein Programm mit zahlreichen Angeboten erstellt. Die Öffnung der historischen Mikwe an der Holzlände lenkte den Blick auf das Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Familien- und Kinder­führungen rundeten das Programm ab. Mit teilweise mehr­sprachigen sowie barrierefreien Aktionen sollte es ein Tag für alle werden.

Wir freuen uns immer über Anregungen, um unser Pro­gramm zu verbessern. Wir freuen uns, Sie 2022 wieder begrüßen zu dürfen.

Impressionen vom Tag des offenen Denkmals 2021:

Programmprospekt mit Übersichtsplan (pdf)

Impressionen vom Tag des offenen Denkmals 2020:

Impressionen vom Tag des offenen Denkmals 2019: