Navigation und Service

Dienstleistungen

Ausnahmegenehmigung zum Aufstellen von temporären Haltverboten

Beschreibung

Für die Zufahrt zu Baustellen bei Schwertransporten, Materialanlieferungen oder übergroßen Fahrzeugen kann die durchführende Transportfirma ein kurzzeitiges Haltverbot beantragen.

Erforderliche Unterlagen

Beschilderungsplan

Lageplan

Fristen/Dauer

Der Antrag ist mindestens 14 Tage vor Beginn der Maßnahme einzureichen.

Gebühren

15,30 €

Rechtsgrundlage

§ 46 Abs. 1 StVO

Kontakt

Stephan Pregler

Amt für öffentliche Ordnung und Straßenverkehr

Johann-Hösl-Str. 11 Zimmer: 11993053 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-3323
Fax: (0941) 507-3389