Navigation und Service

Dienstleistungen

Altstadtsanierung - Sozialplanung

Beschreibung

Im Zuge der Altstadtsanierung sind bei der Durchführung von Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen grundsätzlich Mieter und Pächter durch die Aufhebung der Mietverträge betroffen. Um diese Auswirkungen angemessen zu berücksichtigen, wird entsprechend § 180 Baugesetzbuch (BauGB) für die Sanierungsbetroffenen ein Sozialplan erstellt.

Das Sozialplanverfahren der Stadt Regensburg beinhaltet im Wesentlichen:

- Eine ausreichende Information, Beratung und Betreuung in jeder Phase der Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahme,

- Unterstützung bei der Suche nach einer neuen Wohnung und

- Gewährung finanzieller Hilfen bei besonderer Härte. Das betrifft vor allem die Umzugskosten, umzugsbedingte Nebenkosten und die Entschädigung für Mieterinvestitionen.

Voraussetzung für eine Förderung ist die vorherige Abstimmung mit der oben angegebenen Dienststelle.

Kontakt

Stefan Thiel