Navigation und Service

Unterhaltsames

Aktuelles vom Bauspielplatz

Na, willst du wissen, was es Neues vom Bauspielplatz gibt? Dann schau gleich mal rein :)

Um das YouTube-Video zu aktivieren, bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Scherzfragen

Hier gibt´s was zum Rätseln und Lachen!

  1. Welcher Zahn beißt nie?
  2. Welches Tier ist das stärkste?
  3. Was liegt am Strand und redet undeutlich?
  4. Was fliegt und macht "mus mus"?
  5. Wieso können Skelette so schlecht lügen?
  6. Welches Schwein steht in keinem Stall?
  7. Was ist ein Keks unter einem Baum?
  8. Welches Gemüse ist immer lustig?
  9. Welchen Tisch kann man essen?

Lösung der Scherzfragen

Die Lösung der Scherzfragen findest du hier :)


Du als Superheldin oder Superheld

Stell dir vor, du könntest eine Superheldin oder ein Superheld sein! Überleg doch mal:

  • Was wäre deine Superkraft? Was könntest du, das andere nicht können?
  • Wie würdest du aussehen? Trägst du zum Beispiel einen Tarnumhang? Oder eine besondere Kopfbedeckung?
  • Wie würdest du heißen?
  • Wo würdest du wohnen und leben? Wie würdest du den Tag verbringen?
  • Was würdest du tun, um die Welt zu verbessern?

Wenn du magst, kannst du uns gerne an ZWQuZ3J1YnNuZWdlciRtaWVoYWR2aXRrYQ== schreiben oder malen, wie du als Superheldin oder Superheld so wärst. Wir sind gespannt! :)


Spielidee: Wer bin ich?

Dieses Spiel kannst du gemeinsam mit einem anderen Kind oder deiner ganzen Familie spielen - ihr müsst mindestens zu zweit sein.

Wenn ihr zu zweit spielt:
Du überlegst dir eine Person oder eine Figur, die deine Mitspielerin / dein Mitspieler erraten soll. Wenn du magst, kannst du dir den Namen der Person oder Figur auch aufschreiben, damit du ihn nicht vergisst. Aber so, dass dein Gegenüber nicht spitzeln kann! Deine Mitspielerin / dein Mitspieler denkt sich ebenfalls eine Person oder Figur aus, die du dann erraten darfst.

Habt ihr euch beide einen Namen überlegt, kann das Spiel starten. Ihr versucht nun herauszufinden, wer ihr seid. Dazu dürft ihr nur Fragen stellen, die mit ja oder nein beantwortet werden können, z.B.:

  • Bin ich ein Mädchen?
  • Kennt man mich aus dem Fernsehen?
  • Bin ich gezeichnet?

Ihr könnt euch einigen, wer anfangen und zuerst raten darf, wer er ist. Ihr könnt aber auch abwechselnd immer eine Frage stellen. 

Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch mitschreiben, wie viele Fragen jeder von euch stellen musste, bis er erraten konnte, wer er ist.

Wenn ihr mit mehreren Personen spielt:
Das Spiel funktioniert genauso, wie wenn ihr zu zweit spielt. Allerdings müsst ihr euch einigen, wer welche Person oder Figur ist, ohne dass die jeweilige Spielerin / der jeweilige Spieler euch hören kann! 
Damit ihr euch besser merken könnt, wer wer ist, könnt ihr den Namen der Person oder Figur auch auf einen kleinen Zettel schreiben und der Mitspielerin / dem Mitspieler mit einem Stück Tesa auf die Stirn kleben.

Beispiele für Personen und Figuren:

  • Pippi Langstrumpf
  • euer Nachbarshund
  • Harry Potter
  • Angela Merkel
  • Schneewittchen

Euch fallen bestimmt tolle Figuren oder Personen ein!


Auf der Kinder- und Jugendfarm

Du wolltest schon lange mal wissen, wie es auf der Kinder- und Jugendfarm so aussieht? Dich interessiert, wie sich die Farm seit deinem letzten Besuch verändert hat und an welchen Projekten gerade gewerkelt wird? Dann schau dir doch gleich mal das Video an! :)

Um das YouTube-Video zu aktivieren, bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Küchenmusik

Unsere Ferienbetreuerin Vroni zeigt dir, wie du mit ein paar Küchenutensilien daheim Musik machen kannst!
Wir wünschen dir viel Freude beim Musizieren :)

Um das YouTube-Video zu aktivieren, bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten
Onlineprogramm - Brieffreundschaftsprojekt

Finde deine Brieffreundin oder deinen Brieffreund!

Hast du auch schon einmal darüber nachgedacht, jemandem einen Brief zu schreiben? Du freust dich, wenn ein Brief für dich in eurem Postkasten landet?
Dann ist eine Brieffreundin oder ein Brieffreund genau das Richtige für dich!
So kannst du dich mit einem anderen Menschen austauschen und es kann eine wunderbare Brieffreundschaft entstehen.

Das Besondere an unserer Brieffreundschafts-Aktion ist, mit wem du Briefe schreibst. Einem Kind, das Interesse an einer Brieffreundschaft hat, wird - soweit verfügbar - die Adresse eines älteren Menschen zugesendet, an den es dann den ersten Brief schreiben darf. So erhältst du die Möglichkeit, dich mit jemandem auszutauschen, der schon viel Lebenserfahrung hat und ihr könnt sicher viel voneinander lernen!

Wenn du Lust auf eine Brieffreundschaft hast, dann schicke uns eine E-Mail mit deinem Namen und deiner Adresse an ZWQuZ3J1YnNuZWdlciRhc2l1bC5kbG9wdWVs!

Achtung: Wir brauchen eine Einverständniserklärung deiner Eltern, damit du bei unserem Brieffreundschaftsprojekt mitmachen kannst.

Information für die Eltern:
Bei den Seniorinnen und Senioren, die am Brieffreundschaftsprojekt teilnehmen, handelt es sich um Ehrenamtliche des Seniorenamts, die dort ein erweitertes Führungszeugnis hinterlegt haben. Sie betreuen regelmäßig ehrenamtlich Kinder, zum Beispiel in der Nachmittagsbetreuung, lesen, spielen und lernen dort mit ihnen. Da sie wegen der Corona-Situation ihr Ehrenamt derzeit nicht ausüben können, freuen sie sich über einen möglichen Briefkontakt.


Dein Lieblingswitz

Zeige uns, worüber du so richtig lachen kannst, und schicke uns deinen Lieblingswitz an aktivdaheim@regensburg.de. Wenn du magst, kannst du auch deinen Vornamen und dein Alter dazuschreiben. Mit ein wenig Glück findest du deinen Lieblingswitz bald hier wieder und bringst damit viele andere Kinder zum Lachen :)

Du kannst uns deinen Lieblingswitz auch per Post schicken:
Amt für kommunale Jugendarbeit
Ferienaktion
Domplatz 3
93047 Regensburg

Du kannst dich einfach nicht für einen Witz entscheiden? Dann lass doch deine Familie abstimmen, welchen deiner Witze sie lustiger finden!


Neues vom Bauspielplatz

Das Team vom Bauspielplatz hat sich etwas Besonderes für dich überlegt. Schau gleich mal in ihr Video rein, es wartet eine spannende und kreative Aufgabe auf dich!

Um das YouTube-Video zu aktivieren, bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Massage "Pizza backen"

Hier gibt es für dich die Anleitung zu einer entspannenden Rückenmassage! Wenn du möchtest, kannst du dir die Massageanleitung auch ausdrucken.

Du brauchst dazu eine weitere Person, die du massieren kannst, zum Beispiel deine Mama, deinen Papa, deinen Bruder oder deine Schwester. Ihr könnt natürlich nach deiner Massage wechseln, sodass auch auf deinem Rücken eine Pizza gebacken wird :)
Die andere Person kann sich auf den Bauch legen oder sich vor dich setzen, sodass du gut ihren Rücken berühren kannst.

Wichtig: Massiere bitte nicht direkt auf der Wirbelsäule (in der Mitte des Rückens), sondern nur links und rechts daneben.

Dick geschrieben ist das, was du laut vorliest.
Kursiv geschrieben ist das, was du dazu auf dem Rücken der anderen Person machst.



Zuerst muss ich die Arbeitsplatte sauber machen.
Mit den Händen vorsichtig "Staub" und "Dreck" vom Rücken kehren.

Dann bestreue ich die Arbeitsplatte mit ein wenig Mehl, damit der Teig nicht festklebt.
Mit den Fingerspitzen leicht über den Rücken streicheln.

Der Teig ist schon fertig, aber ich muss ihn kräftig kneten, damit er schön fluffig wird.
Mit den Händen über den Rücken kneten.

Nach dem Kneten rolle ich den Teig aus.
Mit der flachen Hand kreisende Bewegungen auf dem Rücken machen, von der Rückenmitte nach außen.

Danach verteile ich die Tomatensoße auf dem Pizzateig.
Mit der flachen Hand kreisende Bewegungen auf dem Rücken machen.

Nun kann ich die Pizza mit meinen Lieblingszutaten belegen.
(z.B. Paprika, Pilze, Schinken, Ananas - was du möchtest!)
Mit der flachen Hand oder dem Daumen leicht an verschiedene Stellen auf dem Rücken drücken.

Der Käse darf natürlich nicht fehlen!
Mit den Fingerspitzen schnell über den Rücken klopfen.

Jetzt muss die Pizza nur noch in den Ofen.
Mit den Handflächen von unten nach oben über den Rücken "schieben".

Im Ofen wird die Pizza knusprig durchgebacken.
Die Hände mehrmals aneinander reiben und dann flach auf den Rücken legen.

Nun ist die Pizza fertig und kann aus dem Ofen geholt werden.
Mit den Handflächen von oben nach unten über den Rücken "schieben".

Jetzt kann ich die Pizza schneiden.
Mit der Handkante von oben nach unten und von links nach rechts auf dem Rücken "schneiden".

Nun kann ich die Pizza essen.
Leicht über den Rücken streichen und ein Stück Pizza "nehmen".