Navigation und Service

Team & Kontakt

Pädagogische Ansprechpartnerinnen

Hauptansprechpartnerin für die ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer ist Micha Schindler, Sozialpädagogin.

Kommunale Jugendarbeit - Michaela Schindler

Spielbus-Team

Bei Fragen rund um Deine Mitarbeit als ehrenamtliche Betreuerin oder als ehrenamtlicher Betreuer beim Spielbus kannst Du Dich per Mail direkt an das Spielbus-Team wenden: spielbus[at]regensburg.de 

Verwaltung

Das Team der Verwaltung kümmert sich um alle Abwicklungen rund um die Themen Ferienaktion, Internationale Jugendbegegnung und Formalitäten der Ehrenamtlichen.

Hauptansprechpartnerin ist Doris Stecher.

Ferienbetreuer - Team - Verwaltungv. l. n. r. Barbara Sippl, Doris Stecher, Margit Lungauer © Michaela Schindler
Ferienbetreuer - Gremium 2022

Gremium der Betreuerinnen und Betreuer

Acht motivierte ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer bilden das Gremium. Sie sind damit die Vertretung aller Ehrenamtlichen gegenüber dem Amt für kommunale Jugendarbeit. Das Gremium trifft sich mit der zuständigen Sozialpädagogin etwa alle 4 bis 6 Wochen und übernimmt über das ganze Jahr organisatorische Aufgaben, trifft Entscheidungen, informiert die Betreuerinnen und Betreuer regelmäßig per Rundbrief über alle Neuigkeiten und vergibt die Einsätze für die Stadtranderholungen an Teams. Das Gremium hat unter anderem ein Mitfahrprivileg beim Abenteuerkurs und neben der Arbeit auch einiges an Spaß. Gewählt wird das Gremium für ein Jahr von allen Anwesenden an der Wintervollversammlung.

Wir sind das Gremium 2022

Ich heiße Barbara und bin 21 Jahre alt. Neben dem Medizinstudium bin ich im Gremium aktiv, weil es mir Spaß macht, für die Betreuer*innen Aktionen zu planen. Außerdem betreue ich gerne Ferienfreizeiten, da mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen viel Freude bereitet und ich so auch etwas ganz Anderes machen kann als in meinem Alltag.

 

Ich heiße Jenny, bin 29 Jahre alt und aktuell in den letzten Zügen des Referendariats am Gymnasium (Englisch und Geschichte). Ich arbeite total gerne mit Kindern und Jugendlichen, weswegen mir die Arbeit beim AkJ großen Spaß macht. Zudem finde ich es toll, dass ich im Rahmen des Gremiums meine Ideen zu den Samstags- und Ferienaktionen einbringen kann und dadurch auch schon Freundschaften fürs Leben knüpfen konnte!

 

Hi ich bin Lisa, 23 Jahre alt und habe letztes Jahr meinen Bachelor Soziale Arbeit abgeschlossen. Da ich noch nicht genug vom Studentenleben habe, mache ich gerade meinen Master an der OTH in Regensburg. Ohne Sport geht bei mir nichts! Ob Turnen, Judo, Schwimmen, Volleyball, Tanzen oder Fitnessstudio - ich bin bei allem dabei. Außerdem bin ich gerne in der Welt unterwegs und entdecke neue Orte.

 

Ich heiße Jessi, bin 25 Jahre alt und studiere im 6. Semester Soziale Arbeit. Durch die Arbeit beim AkJ kann ich Erfahrungen sammeln für meinen späteren Beruf und im Gremium kann ich mich aktiv einbringen und für alle Betreuer*innen tolle Aktionen und Kurse organisieren und umsetzen.

 

Hallo ich bin Pia, 22 Jahre alt und studiere im 7. Semester Soziale Arbeit. Ich bin seit 2019 beim AkJ und mir macht die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß. Außerdem ist es schön mit den anderen Betreuer*innen zusammen zu arbeiten und dadurch viele neue Leute kennenlernen. Durch das Gremium kann ich mich noch mehr einbringen und auch mehr die Planung kennenlernen.

 

Ich heiße Klara, bin 26 Jahre alt und studiere Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte an der Uni Regensburg. Im AkJ bin ich dabei, da mir vor allem die kreative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt. Als Teil des Gremiums kann ich auch den Ehrenamtlichen ein bisschen Abwechslung in den Alltag bringen – mit der Planung von Aktionstagen und verschiedenen Kursen. Die Arbeit beim AkJ möchte ich nicht mehr missen, da ich dadurch viel über mich selbst lernen konnte und immer mit tollen Menschen zusammenarbeiten darf!

 

Mein Name ist Kati, ich bin 26 Jahre alt und habe vor kurzem meine Ausbildung zur Erzieherin begonnen. Ich engagiere mich besonders gern beim AkJ, weil ich dadurch schon viele Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sammeln konnte und ich gleichzeitig die Gelegenheit bekomme, mit vielen netten Leuten zusammen zu arbeiten. Ich arbeite gerne im Gremium mit, weil mir der Kontakt mit den Ehrenamtlichen viel Spaß macht und ich gerne neue Interessierte mit meinen Erfahrungen bereichere.

 

Ich bin Sarah, 25 Jahre alt und bin neu im Gremium. Beim AkJ habe ich schon einiges erlebt - u.a. in Ferienfreizeiten in Haslbach, Internationalen Jugendbegegnungen in Frankreich und Schottland und bei Spielbuseinsätzen. Ich reise, male, bastle, fotografiere, singe, spiele und esse sehr gern und bin viel draußen, am liebsten in den Bergen, im Wald oder am Meer. Ich freu mich auf viele Aktionen mit den anderen Ehrenamtlichen!