Navigation und Service

Kurse & Aktionen

Einführungskurs (= Ausbildungskurs)

Einmal jährlich bieten wir einen mehrtägigen Einführungskurs an, der rechtliche, organisatorische und pädagogische Fragen behandelt.

Dabei wird die Theorie nicht in Form von Vorträgen und reinem Input vermittelt, sondern praktisch in z.B. Gruppenarbeit mit Spaß und Spiel umgesetzt.
Der Schwerpunkt bei diesem Kurs liegt darauf, sich als Betreuerin und Betreuer selbst auszuprobieren, die erarbeitete Theorie zu üben und in der Gruppe mit anderen Betreuerinnen und Betreuern gewonnene Erfahrungen auszutauschen.
Außerdem finden sich bei diesem Kurs meist schon erste Teams für die Sommerferienaktionen.

Der Einführungskurs findet einmal im Jahr, i.d.R. im Mai, in der Freizeitstätte Haslbach statt.

Ferienbetreuer - Einführungskurs 2018

Weitere Kurse und Aktionen

Regelmäßig bieten wir samstags oder am Wochenende einen Fortbildungskurs oder eine Gemeinschaftsaktion für euch Betreuerinnen und Betreuer an. Die Einladung zum Kurs und zur Aktion bekommt man rechtzeitig vorher per E-Mail zugesendet.

Ein- und mehrtägige Kurse

Neben dem Einführungskurs gibt es weitere Kurse, die regelmäßig stattfinden. Für die Tages- und Wochenendkurse treffen wir uns meist in einem der städtischen Jugendzentren, im Mehrgenerationenhaus oder fahren gemeinsam in die Freizeitstätte Haslbach. Die Kursthemen sind ganz vielfältig, von kreativen über spielerische bis hin zu sozialen Inhalten ist alles dabei.

Zu einigen Kurstagen werden auch Expertinnen und Experten aus bestimmten Fachbereichen eingeladen. Hier werden z. B. Themen wie Erste Hilfe oder ADHS behandelt.

Der Fokus der Kurse ist dabei immer darauf ausgerichtet, den Ehrenamtlichen methodische, spielerische oder freizeitpädagogische Kenntnisse zu vermitteln, die sie direkt in der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen umsetzen können. 

Gemeinschaftsaktionen

Neben dem Kursangebot gibt es auch immer wieder unterschiedlichste Aktionen, die meist vom Gremium geplant und organisiert werden. Wir fahren z.B. gemeinsam in den Klettergarten, gehen Eislaufen, unternehmen eine Schnitzeljagd, gehen Kanufahren usw.

Diese Aktionen bieten Dir zum einen eine Plattform zum Kennenlernen der anderen Aktiven, ermöglichen neue Erfahrungen und bringen ganz viel Spaß. Außerdem sind sie auch eine Honorierung Deines ehrenamtlichen Engagements, da sie oft kostenlos oder kostengünstig angeboten werden.