Navigation und Service

Kultursommer Schlussakkord

Kultur - Kultursommer Abschluss
© Foto: Dominik Hupf Logogestaltung: Roland Holzer


Der Kultursommer Regensburg 2021 blickt zurück auf einen langen Sommer voller Kunst und Kultur. Zwei Ausstellungen und eine Illumination lassen den Kultursommer noch einmal aufleben.

Ab Mittwoch, 24. November 2021 sind die Ausstellungen im Schaufenster der Kramgasse 3 und in der Säulenhalle des Thon-Dittmer-Palais für Besucherinnen und Besucher zu sehen. Der Eintritt ist frei, es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien. Ab dem 24. November 2021 erleuchtet zudem eine Illumination von Clemens Rudolph die Fassade des Thon-Dittmer-Palais in den Abendstunden ab Einbruch der Dunkelheit. 

Kultursommer-Throwback in der Säulenhalle des Thon-Dittmer-Palais

Der Kultursommer Regensburg 2021 holte in den vergangenen Sommer- und Herbstmonaten Kultur aus dem Digitalen zurück auf die Bühnen und Plätze Regensburgs. Er machte Kultur wieder als berührendes Erlebnis spürbar und schuf zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten für Künstlerinnen und Künstler aller Sparten. Die verschiedenen großen und kleinen Kultursommer-Formate und Veranstaltungen brachten Kultur zurück auf die Bühne, zeigten Neues und bereits Bekanntes, gaben Raum zum Experimentieren und Ausprobieren und holten Kultur in die Stadtteile und direkt vor die Haustür. 

Die Fotografinnen und Fotografen Simon Gehr, Dominik Hupf, Katharina Tenberge-Holzer und Benjamin Hoffmeister haben die verschiedenen Kultursommer-Formate über den Sommer hinweg begleitet und Momente voller Kunst, Freude und Kreativität festgehalten. Die stimmungsvollen Fotos können ab Mittwoch in einer Ausstellung in der Säulenhalle des Thon-Dittmer-Palais montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr bestaunt werden. 

Ausstellung von Luzie Gerb, Lisa Langbein und Jasmin Lehmer in der Kramgasse

Im August 2021 war der Kultursommer zu Gast im Westbad. Im Rahmen des Formats „Wellenbrecher im Westbad“ erkundeten die drei Künstlerinnen Luzie Gerb, Lisa Langbein und Jasmin Lehmer das Regensburger Westbad aus einer ganz neuen Perspektive und entdeckten Schwimmbecken, Liegewiese und Badegäste aus illustratorischer, zeichnerischer und fotografischer Sicht. Die Ergebnisse dieser künstlerischen Erkundungstour sind ab dem 24. November 2021 in einer Ausstellung im Schaufenster der Kramgasse 3 zu sehen. 

Kultursommer-Illumination erleuchtet Fassade des Thon-Dittmer-Palais

Der Kultursommer Regensburg brachte in seinen großen und kleinen Veranstaltungen und Formaten einmal mehr die Vielfalt, Kreativität und den Facettenreichtum der Regensburger Kulturlandschaft zum Vorschein. Diese Eindrücke gestaltet nun auch in Form von Fotocollagen die Fassade des Thon-Dittmer-Palais. Der Regensburger Lichtkünstler Clemens Rudolph beleuchtet diese ab dem 24. November 2021 für eine Woche von 17 bis 22 Uhr mit einer Licht-Illumination. Lässt er den Kultursommer in all seiner Vielfalt noch einmal aufleuchten. 

Mehr Informationen

Die Ausstellung in der Säulenhalle kann während der Öffnungszeiten des Thon-Dittmer-Palais (Haidplatz 8) montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr besichtigt werden, der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien, im Gebäude herrscht FFP2-Maskenpflicht.
Die Ausstellung von Luzie Gerb, Lisa Langbein und Jasmin Lehmer ist im Schaufenster der Kramgasse 3 ganztägig zu sehen.
Die Illumination von Clemens Rudolph erleuchtet ab dem 24. November 2021 in den Abendstunden ab Einbruch der Dunkelheit die Fassade des Thon-Dittmer-Palais.
Alle Informationen zum Kultursommer-Abschluss sind auch auf der Website des Kultursommer unter www.kultursommer-regensburg.de zu finden. 

Der Kultursommer Regensburg wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.