Navigation und Service

Bayerisches Jazzweekend 2023: Bewerbungsphase startet ab sofort

Kultur -  Jazzweekend 2022: Konzert im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais


„Jazz in der Stadt, eine Stadt im Jazz.“
– Das Jazzweekend in Regensburg steht für wippende Köpfe und zuckende Fußspitzen, für treibende Beats und sanfte Melodien. Für junge Talente, die ins Rampenlicht der Bühne treten, und erfolgreiche Größen, die ihr musikalisches Wiedersehen feiern. Für ein gemütliches Treiben auf historischen Plätzen, in atmosphärischen Innenhöfen und engen Gassen, und für wilde und aufregende Sessions in Bars, Clubs und Cafés. Vom 13. bis 16. Juli 2023 ist Regensburg wieder ganz Jazz: am 42. Bayerischen Jazzweekend.

Regensburg wird sich auch im kommenden Jahr an vier Tagen in eine Jazz-Metropole verwandeln. Zahlreiche große Bühnen und kleine Schauplätze werden sich dann wieder auf die ganze Regensburger Innenstadt verteilen. Nationale sowie internationale Bands, Kombos und Einzelkünstlerinnen und -künstler sind nun wieder aufgerufen, sich für einen Auftritt am Bayerischen Jazzweekend in Regensburg zu bewerben.

Die Website www.jazzwe.de ist ab sofort aufrufbar und leitet die Musikerinnen und Musiker durch die Bewerbungsphase. Diese läuft bis zum 18. Dezember 2022. Nationale und internationale Musikerinnen und Musiker aus allen Richtungen des Jazz können ihre Bewerbungen dort ab sofort einreichen.

Zur Bewerbung