Navigation und Service

Die preisgekrönte Kabarettistin Eva Karl Faltermeier zeigt das Alte Rathaus und trifft die Stadtspitzen

Folterkammer, Reichsaal oder Dachstuhl – Welcher Raum eignet sich wohl am besten zum Brotzeiten, Wäscheaufhängen und für humorlose Gäste? Die vielfach preisgekrönte Regensburger Kabarettistin Eva Karl Faltermeier stellt das altehrwürdige Alte Rathaus mal etwas anders vor.

Tag der offenen Tür 2021 - Eva Karl Faltermeier im Reichssaal
Kabarettistin Eva Karl Faltermeier im Historischen Reichssaal © Bilddokumentation Stadt Regensburg

15. Dezember 2021

Normalerweise finden in den historischen Räumlichkeiten des Alten Rathauses eher gediegene Veranstaltungen statt: Neujahrsempfänge, Ehrungen oder Hochzeiten. Wer nicht eingeladen ist, dem bleibt nur die Chance, diesen Bereich des Alten Rathauses im Zuge einer Führung kennenzulernen. Oder er lässt sich in unserem Video von der Kabarettistin Eva Karl Faltermeier mitnehmen und sich die heiligen Hallen zeigen. Sie hat einen ganz neuen Blick auf das Gebäude, denn sie hat sich ganz heimlich hier einquartiert…

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Wenn Sie mehr von Eva sehen wollen, dann haben wir hier noch was: Sie besucht die drei Regensburger Stadtspitzen auch in deren Büros und ist dabei nicht immer ganz diskret…

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Text: Claudia Biermann