Navigation und Service

Großes Enten-Glück im Gartenamt

Schon mehrere Jahre in Folge brütet eine Ente ihre Entenküken auf dem Gelände des städtischen Gartenamts aus. In diesem Jahr sind elf flauschige Jungenten geschlüpft.

Großes Enten-Glück im Gartenamt - Transport 2

20. Juli 2020

Auf dem Flachdach eines Gebäudes auf dem Gelände des städtischen Gartenamts gibt es ein geschütztes Eck, das einer Regensburger Ente wohl besonders gut gefällt. Mehrere Jahre in Folge brütete die Ente in diesem Eck bereits ihre Entenküken aus – so auch in diesem Jahr. Weil der Sprung vom Flachdach für die Jungenten viel zu gefährlich ist, haben Mitarbeiter des Gartenamts die insgesamt elf Entenküken eingesammelt und gemeinsam mit ihrer Mutter sicher und wohlbehalten zur Donau gebracht.