Navigation und Service

Krause, Jan

Im Wasser daheim

Team Regensburg 2021 - Jan Krause

6. Mai 2021

Dein Name: Jan Krause
Dein Geburtsdatum: 6.04.2008
Dein Wohnort: Obertraubling
Deine Sportart: Schwimmen
Deine Team-Regensburg-Kategorie: Talentteam

Team Regensburg 2021 - Jan Krause Action

Wie bist du zu deinem Sport gekommen?
Durch einen Kindergartenfreund.

Wie lange übst du ihn schon aus?
Seit ich vier Jahre alt bin.

Was gefällt dir daran – und was nicht so sehr?
Gemeinschaft mit Freunden, Wettkämpfe machen Spaß. Nicht so schön ist das sehr viele Training.

Dein größter sportlicher Erfolg bisher?
Deutscher Staffelmeister mit Altersklassenrekord.

Dein schönster Sportmoment?
Deutscher Staffelmeister mit Altersklassenrekord.

Dein schwärzester Sportmoment?
Absage der Deutschen Meisterschafen wegen Corona.

Wie motivierst du dich, wenn du mal keine Lust zum Training hast?
Ich erinnere mich daran, dass das Training für den Erfolg bei Wettkämpfen notwendig ist.

Training, Freizeit, Schule – wie viel Zeit verbringst du mit diesen Dingen? Und wie bringst du sie unter einen Hut?
Acht bis zehn Stunden täglich. In der Schule versuche ich, möglichst immer auf dem Laufenden bleiben, damit man nicht zu viel auf einmal lernen muss.

Machst du noch eine andere Sportart oder was tust du sonst in deiner Freizeit?
Im Sommer Wakeboard fahren.

Wie wichtig ist die finanzielle Förderung von Sportlerinnen und Sportlern grundsätzlich?
Wichtig um z. B. Trainingslager usw. zu finanzieren.

Was bedeutet es für dich, Mitglied im Team Regensburg zu sein?
Es ist mir eine große Ehre und ich bin stolz darauf.

Beschreibe bitte die Sportstadt Regensburg mit drei Worten.
Zu viel Fußball.

Die Stadt Regensburg unterstützt dich 2021 mit einem vierstelligen Betrag – was bedeutet das für dich und deinen Sport?
Schwimmen ist ziemlich kostenintensiv (Wettkampfausrüstung / Trainingslager / Fahrtkosten). Der Zuschuss entlastet meine Eltern und den Verein.

Was wünschst du dir für deine Zukunft?
Teilnahme Deutsche Meisterschaften 2021, Gesundheit und gute Freunde.

Vielen Dank, lieber Jan, und weiterhin viel Erfolg für dich!

Text und Interview: Claudia Biermann