Navigation und Service

Hilfe das ganze Jahr hindurch

Aktion Kinderbaum - Regensburg hilft auch während das Jahres

Die stolze Summe von rund 168.500 Euro konnte die Aktion Kinderbaum im Jahr 2019 einnehmen. Geld, durch das wir nicht nur an Weihnachten, sondern das gesamte Jahr hindurch Kindern und Jugendlichen in Regensburg in schwierigen Situationen des Lebens helfen können.

Das Amt für Amt für Jugend und Familie konnte 2019 mit 45.000 Euro aus der Aktion Kinderbaum über 1000 Kindern und Jugendlichen bedürftiger Regensburger Familien finanziell unter die Arme greifen, fast 400 Kindern wurden an Weihnachten bei der Bescherung ein Wunsch erfüllt.

Aber auch Projekte, wie das neue Kinderschutzhaus im ehemaligen Michlstift, förderte die Aktion Kinderbaum im letzten Jahr. Mit einem Förderbetrag von 119.000 Euro wurde die dortige Einrichtung mit kindgerechten Möbeln sowie mit Spielgeräten unterstützt, damit sich die schwer traumatisierten Kinder und Jugendlichen dort wohl und aufgehoben fühlen.

Auch 2019 startete wieder die gemeinsame Aktion „Für jedes Kind einen guten Schulstart“ mit der Galeria Kaufhof am Neupfarrplatz. Dort stand im Erdgeschoss ein ganz besonderer Tisch, auf dem sich allerlei Dinge, die Kinder und Jugendliche für ein guten Schulstart benötigen befanden: Zirkel, Turnbeutel, Trinkflaschen, Lineale, Federmäppchen und vieles mehr. Diese Artikel konnten von den Kunden für Regensburger Schulkinder gekauft werden, deren Eltern finanziell bedingt auf jeden Cent achten müssen. 100 Päckchen mit wichtigen Schulmaterialien konnten Familien in Regensburg über­geben und ihnen so der Schul­beginn finanziell ein Stück erleichtert werden.


Auch im Einzelfall hilft die Aktion Kinderbaum z.B. bei der Finanzierung von Kinder- und Ferienfreizeiten, die sonst oftmals nicht möglich wären. Diese werden meist von den Stadtteilprojekten oder den Familienhelfer/innen beantragt. 2019 wurden 12 Kinder mit einer Gesamtförderung von fast 1.500 Euro bedacht. Schnelle und unkomplizierte Unterstützung bei dringenden Anschaffungen ist auch 2020 wieder unser Motto!