Navigation und Service

Ein „Gutes Siebtes Jahr“ für die Aktion Kinderbaum

Hilfe an Weihnachten und das ganze Jahr über

In einer Partnerschaft spricht man oft vom „Verflixten Siebten Jahr“! Zu unserer Freude und vor allem zur Freude vieler Regensburger Kinder war es bei der Aktion Kinderbaum ein „Gutes Siebtes Jahr“! Auch 2018 konnten wir fast 440 Kindern und Jugendlichen wieder ein „Frohes Fest“ bescheren und Dank großzügiger Spenden sind über 130.000 Euro zusammen gekommen, mit denen wir auch 2019 wieder Familien das ganze Jahr über schnell und unbürokratisch helfen können!

Kinderbaum 2018 - Eröffnung BaumKinderbaum 2018 - Eröffnung Baum © Bilddokumentation Stadt Regensburg

440 Paar leuchtende Kinderaugen

Der Höhepunkt der Aktion Kinderbaum ist jedes Jahr die Bescherung vor Weihnachten!
Am 18. Dezember gingen für 440 Kinder ganz persönliche Wünsche in Erfüllung. Es ist jedes Jahr berührend, die glücklichen und strahlenden Kindergesichter zu sehen, wenn die Geschenke in feierlichem Rahmen übergeben werden.
Die Wünsche am Kinderbaum waren in nicht einmal 10 Tagen alle vom Baum genommen. „Hier erlebt man hautnah den Gedanken von Weihnachten, und freut sich, wenn sich bis Mitte Dezember dann die Regale im Bürger- und Verwaltungszentrum mit den liebevoll verpackten Geschenken füllen“, sagt Franziska Horn vom Amt für allgemeine Stiftungsverwaltung.
Auch an dieser Stelle herzlichen Dank an alle Schenkenden, Spender und Helfer, die für diese Kinder Weihnachten wieder ein Stück schöner gemacht haben!

Kinderbaum 2018 - BescherungKinderbaum 2018 - Bescherung © Bilddokumentation Stadt Regensburg

Überwältigende Spendenbereitschaft

Darüber hinaus hat die Aktion Kinderbaum von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern, Firmen, Vereinen und Organisationen großzügige Spenden erhalten.
Insgesamt 130.200 Euro sind in diesem Jahr zusammen gekommen. Auch Schulen und Kindergärten haben zu diesem fulminanten Spendenergebnis beigetragen. Für jeden einzelnen Euro bedanken wir uns ganz herzlich. Das ermöglicht uns auch unter dem Jahr Familien schnell und unbürokratisch zu helfen. Im Namen aller Kinder sagen wir für dieses Engagement DANKE!

Aktion Kinderbaum unterstützt geplantes Kinderschutzhaus

Nach einer zweijährigen Umbauphase öffnet das Bürgerstift St. Michael („Michlstift“) der Katholischen Bruderhausstiftung Anfang 2019 wieder seine Türen. Es wird fortan als „Menschen in Not“-Schutzhaus dienen. Eine der Organisationen und Einrichtungen, die das „Michlstift“ beherbergen wird, ist das Kinderschutzhaus. Ein Schwerpunkt der Aktion Kinderbaum lag 2018 in der finanziellen Unterstützung des geplanten Kinderschutzhauses und der Ausstattung mit kindgerechten Möbeln und Spielsachen.


Das Kinderschutzhaus wird eine Zufluchtsstätte für bis zu acht vernachlässigte, misshandelte oder missbrauchte Kinder und Jugendliche sein. Kinder, die nicht auf Ihre Eltern zurückgreifen konnten, wenn sie Schutz und Sicherheit benötigt hätten. Kinder, die ihre Eltern nie als feinfühlig und zuverlässig erlebt haben. Diesen Kindern soll im Kinderschutzhaus ihre Kindheit zurückgegeben werden, so dass ihre Seelen heilen können. Wir freuen uns, dass wir mit Geldern der Aktion Kinderbaum dieses großartige Projekt unterstützen können!