Navigation und Service

Aktion Neujahrswünsche

Aktion Neujahrswünsche

Zu  Weihnachten an die denken, denen es nicht so gut geht. Das ist seit über 100 Jahren das Motto der Aktion Neujahrswünsche. Für viele Menschen in Regensburg ist Weihnachten kein Fest zur Freude. Menschen, die durch verschiedene Schicksalsschläge in eine aussichtslose Situation geraten sind, können Weihnachten nicht so feiern, wie sie es gerne würden.

Daher wollen wir an Weihnachten Bedürftige in unserer Stadt ganz besonders unterstützen. Obdachlose Menschen, Menschen, die auf ergänzende Sozialleistungen angewiesen oder krank sind und sich jede auch noch so kleine Ausgabe überlegen müssen, freuen sich über Ihre Spende.

Machen Sie sich und anderen zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk und helfen Sie mit, in Not geratenen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren! Gleichzeitig werden ihre Neujahrswünsche in der Mittelbayerischen Zeitung veröffentlicht.

Neujahrswünsche - Rathaus

So einfach können Sie helfen

Noch bis zum 7. Dezember können Sie die Aktion unterstützen. Den Einzeichungsbogen der Aktion Neujahrsglückwünsche können Sie über unten angeführten Link ganz einfach downloaden. Dort erfahren Sie alle weiteren Details.

Traditionsgemäß bieten wir Ihnen schon ab einem Spendenbetrag von 10 Euro bzw. 20 Euro an, Anfang Januar einen Neujahrsgruß mit Namensnennung in der Mittelbayerischen Zeitung zu veröffentlichen.

Dazu stehen Ihnen verschiedene Anzeigenvarianten zur Verfügung, aus denen Sie das passende Format für sich frei wählen können, je nachdem wie viel Sie spenden möchten. Die Spendenbeträge werden veröffentlicht, sofern Sie dies nicht in dem beiliegenden Formular ausschließen.

Setzen auch Sie zu Beginn des Jahres ein Zeichen der Nächstenliebe und Solidarität! Damit tragen Sie, wie in einem berühmten deutschen Weihnachtslied beschrieben zu einer „Fröhlichen Weihnacht überall“ bei.

Vielen Dank im voraus!