Navigation und Service

Fotoausstellung "Boden unter meinen Füßen"

Boden schätzen – Boden schützen | Ausstellung vom 5. Februar - 3. März 2020| Stadtbücherei am Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8

Boden ist Lebensraum und Lebensgrundlage zugleich.

Gesunde Böden sind die Grundlage unserer Nahrung. Doch fruchtbare Böden stehen nicht unbegrenzt zur Verfügung. Weltweit sind Böden gefährdet durch Schadstoffeinträge, Erosion und Versiegelung. Eine Situation, die durch Klimaänderungen vielerorts verschärft wird. Schätzungen zufolge ist bereits rund ein Viertel der Böden weltweit in der Leistungsfähigkeit eingeschränkt. Zugleich wird aufgrund des Bevölkerungswachstums und des steigenden Rohstoffverbrauchs mehr Landfläche benötigt. Durch unser Konsumverhalten nehmen wir Flächen in anderen Ländern in Anspruch, ohne die Auswirkungen unmittelbar wahrzunehmen.

In der Fotoausstellung „Boden unter meinen Füßen“, die aus einem Fotowettbewerb des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. hervorgegangen ist, zeigen Hobbyfotografen in beeindruckenden und originellen Bildern, welche Bedeutung Boden für sie persönlich hat.

Außerdem informiert die Ausstellung über die Wichtigkeit von Boden und dessen Gefährdung und zeigen, was wir Verbraucher zum Bodenschutz beitragen können.