Navigation und Service

Ausstellung "Artenvielfalt"

Stadtbücherei am Haidplatz | Dauer der Ausstellung: 26. Mai bis 26. Juli 2020

Vom 26. Mai bis 25. Juli ist in der Lesehalle der Stadtbücherei am Haidplatz die Ausstellung „Artenvielfalt“ zu sehen. Der Bund Naturschutz stellt dabei im Rahmen des Umwelttages am 5. Juni Projekte für große und kleine Umweltschützer in und um Regensburg vor.

Umweltschutz in Regensburg

Die Kreisgruppe Regensburg konnte auf der Donauinsel bei Mariaort ein beeindruckendes Biotop schaffen, das gleichzeitig zur nachhaltigen Naherholung dient. Als letzte unbebaute Donauinsel im Raum Regensburg bietet sie heute auf rund 6000 m² Platz für über 300 Arten. Die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung können das Projekt und die Artenvielfalt der „Donauinsel Mariaort“ kennenlernen.

Des Weiteren präsentiert der BUND sein Naturmobil, ein mobiles Klassenzimmer für kleine Umweltforscher. Der umgebaute Wohnwagen ermöglicht der Bund Naturschutz Kindern und Jugendlichen, ihre Umwelt vor Ort zu erforschen und das Verantwortungsbewusstsein für die Natur vor der eigenen Haustüre zu stärken.

Da eine reguläre Vernissage auf Grund des Coronavirus nicht möglich ist, veröffentlicht die Bücherei erstmals eine virtuelle Vernissage. In vier Videos – berichtet Raimund Schoberer vom Bund Naturschutz über die Ausstellung.

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Weitere Services

Wer sich zu Hause weiter informieren möchte, kann sich am Themenregal bedienen und Medien rund um Umweltschutz und Artenvielfalt für Kinder und Erwachsene ausleihen.

Die Ausstellung finden die Besucherinnen und Besucher in der Lesehalle zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei am Haidplatz (Dienstag bis Freitag, 10 – 16 Uhr, Samstag 10 – 13 Uhr). Es gelten die bekannten Hygienevorgaben.