Navigation und Service

Gesund und aktiv älter werden

Vorträge z. T. mit einfachen Übungen, die Sie gleich ausprobieren können, immer montags in der Stadtbücherei am Haidplatz | 15. Oktober bis 5. November 2018 | Stadtbücherei am Haidplatz

Die Stadtbücherei bietet Vorträge mit Infos und praktischen Anleitungen zum Thema Gesund und aktiv älter werden an. In einem ausgewählten Bibliotheksbestand mit Büchern, Zeit- schriften, Hörbüchern sowie Filmen finden Sie zudem Tipps für eine aktive und gesunde Lebensgestaltung im Alter.

Geistig fit - ein Leben lang! Life Kinetik – Gehirntraining, das Spaß macht!
Montag, 15. Oktober 2018, 17.00 Uhr 

Der Vortrag von Stefan Thiel, Dipl.-Päd. (Univ.) und LifeKinetik-Coach, beinhaltet praktische und theoretische Inhalte. Den Übungsrahmen bildet Life Kinetik. Dabei handelt es sich um ein leichtes Bewegungsprogramm, das Spaß macht und die Leistungs- fähigkeit unseres Gehirns erhöht. Stefan Thiel informiert über die Funktionsweise des Gehirns und welche weiteren Möglichkeiten es gibt, es jung und fit zu halten.

Eintritt: 4 Euro (Vorverkauf in der Stadtbücherei am Haidplatz und Tageskasse)

Länger leben mit gutem Qi
Montag, 22. Oktober 2018, 17 Uhr

Dr. Sabine Albrecht, Oberärztin an der Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin in Kötzting, gibt einen Überblick über Gesundheitsvorsorge aus der Sicht der Chinesischen Medizin.

Die Chinesische Medizin weist seit Jahrtausenden auf Verhaltensweisen hin, die unseren Körper stärken und die Gesundheit bis ins hohe Alter ermöglichen. Wie können Sie sich durch optimale Verdauuung, Emotionskontrolle, Entspannung, aber auch gezielte Belastung energetisch vital und gesund halten?

Eintritt: 4 Euro (Vorverkauf in der Stadtbücherei am Haidplatz und Tageskasse)

Selbstbestimmtes Wohnen im Alter – für die Zukunft planen
Montag, 5. November 2018, 17 Uhr

Die eigenen vier Wände vermitteln nicht nur Sicherheit und Gebor- genheit, sie prägen auch weitgehend die Lebensqualität im Alter. Frühzeitige Planung trägt dazu bei, möglichst lange im vertrauten Umfeld bleiben zu können. Erfahren Sie mehr über Hilfsmittel, technische Unterstützung und den Abbau von Barrieren.  Silvia Berthold vom Seniorenamt der Stadt Regensburg stellt an Hand einer virtuellen Wohnungsbesichtigung die Möglichkeiten der Wohnungsanpassung vor und wird auch einige Demonstrationsobjekte vor Ort erläutern.

Eintritt frei!

In Kooperation mit der Volkshochschule Regensburg