Navigation und Service

Videos Zeitzeugenberichte: Kriegsende 8. Mai 1945

Virtuelles Zeichen des Gedenkens

2021 hat die Stabsstelle Erinnerungs- und Gedenkkultur mit einer Pressemitteilung die Regensburgerinnen und Regensburger dazu aufgerufen, Zeitzeugenberichte und Erinnerungsstücke aus den Jahren rund um das Kriegsende 1945 einzureichen. Neben verschriftlichten Erfahrungsberichten, die wir erhalten haben, durften wir auch ein Interview mit einem Zeitzeugen führen. 

Interview mit August Vollath, Jahrgang 1929

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Erfahrungsberichte: vorgelesen von Melanie Rainer

Einige Zeitzeuginnen und Zeitzeugen haben uns ihre Erfahrungen in Form von Dokumenten zugesendet. Diese wurden von der Schauspielerin Melanie Rainer eingelesen und auf Video aufgezeichnet:

Erwin Hangkofer, Jahrgang 1928

Günter Grassmann, Jahrgang 1940

Margarete Sträußl, Jahrgang 1927

Eva Müller "Aber wir waren noch am Leben" aus dem Buch "Krieg ist nicht an einem Tag vorbei" (Erfahrungsberichte von Mitgliedern, Freunden und Förderern, Hrsg. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. 2005)

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns ihre Geschichten erzählt haben. Sie haben uns einen Einblick in ihr Leben gewährt. Wie es ist, im Krieg aufzuwachsen und zu versuchen, sich trotz dieser Erfahrungen und Erlebnisse ein Leben aufzubauen. Vielen herzlichen Dank!