Navigation und Service

2014 - Odessa-Ring

Die Verkehrsbeziehung zwischen Walhalla-Allee, Odessa-Ring, Querspange zur Donaustaufer Straße und Zufahrt zum Parkplatz der Donauarena werden über einen großen Kreisverkehr verknüpft. Zur Optimierung des Verkehrsflusses hat dieser in den stark befahrenen Abschnitten zwei Fahrstreifen. 

Die Fahrzeuge auf der Walhalla-Allee, die nicht abbiegen wollen, können den Kreisverkehr über zwei neue Brückenbauwerke kreuzungsfrei überfahren. 

Der Umbau dieses Knotenpunktes erfolgte in zahlreichen Bauphasen mit unterschiedlichen Verkehrsführungen. Hierfür waren umfangreiche Maßnahmen wie provisorische Ampeln, Verkehrsumleitungen und Verkehrssicherungen erforderlich.