Navigation und Service

Inselpark Oberer Wöhrd

Er bietet viele Sportmöglichkeiten für den Menschen und ist gleichzeitig ein Erholungs- und Rückzugsraum für Tiere und Pflanzen.

Größe 4,2 Hektar
Ausstattung Trimm-Dich-Pfad, Spielplatz, Tischtennis, Basketball, Bolzplatz, Bademöglichkeit im das Stadtwerk.Wöhrdbad
Hinweis Bei Hochwasser können Wege teilweise überschwemmt sein.
Parks - Inselpark Oberer Wöhrd -  Pappel-Allee
Pappel-Allee mit buntem Herbstlaub © Bilddokumentation Stadt Regensburg

Der Obere Wöhrd ist die westlichste der Donauinseln. Eng umschlungen von den Armen der Donau, bietet der Inselpark für jeden etwas: Eine malerische und schützenswerte Naturlandschaft, die bereits die Gesandten am Immerwährenden Reichstag zum Flanieren eingeladen hat, vielfältige Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen und dazwischen immer wieder Gelegenheiten, eine Pause vom hektischen Alltag einzulegen.

In sportlicher Hinsicht hat der Park einiges zu bieten. Neben den Anlegestellen des Motorboot- und Wasserskiclubs, der RT-Sportanlage und dem Freibad locken die vielfältigen Spazierwege Jogger und Nordic Walker an. Auf der Inselnordseite findet man zudem eine Rasenspielfläche sowie einen Trimm-dich-Pfad und einen großen schattigen Spielplatz.

Eine ganz besonders magische Anziehung übt das Naturdenkmal "Pappelallee" an der Nordseite des Wöhrdbades aus. Die Bäume sind im Laufe der Zeit so mächtig geworden, dass sich die ursprüngliche Allee nur noch als schmaler Pfad hindurch schlängeln kann und scheinbar ins Unendliche führt. Dieser verwunschene Ort zieht auch eine ganze Reihe von streng geschützten Tierarten an. Unterschiedliche Spechtarten, Waldkäuze, Baumläufer, Kleiber oder Totholzkäfer haben hier ein artgerechtes Zuhause inmitten der Stadt gefunden.