Logo Stadt Regensburg

Kulturdatenbank

Maximilian Weinzierl

light is magic

  • Fotografie
  • Grafik / Illustration
  • Film / Video
  • Medienkunst
  • Autor/in

Aktuelle Meldungen

03.06.2024 17:06:22
125 Jahre St. Theresia in Regensburg-Kumpfmühl

19.03.2024 08:03:02
NAH: kleine Natur ganz groß. Vortrag AURELIUM am 30.04.2024

19.03.2024 08:03:07
REGENSBURGER GESCHICHTEN – Videoprojekt mit Katharina Lenz

09.02.2024 11:02:56
´Regensburger Katzenjammer´ im Kunstschaufenster Regensburg

Aktuelles

125 Jahre St. Theresia in Regensburg-Kumpfmühl. Mit der Profanierung geht eine Ära zu Ende.

"Abschied und Erinnerung". Am 31. Juli 2024 wird die Theresienkirche in Kumpfmühl profaniert. Seit der Grundsteinlegung sind dann 125 Jahre vergangen, in denen die Unbeschuhten Karmeliten in Kirche und Kloster segensreich gewirkt haben. Aus diesem Anlass geben die Kath. Kirchenstiftung St. Wolfgang und der Geschichts- und Kulturverein Regensburg-Kumpfmühl e.V. (GKVR) eine reich bebilderte Broschüre heraus, in der Geschichte und Bestand der Kirche noch einmal dargestellt werden. Auf 60 Seiten wird die Theresienkirche in Texten und vielen Bildern gewürdigt. Neben einem redaktionellen Teil über Kirche und Kloster sowie den Theresienchor bilden Interviews das Herzstück der Publikation. Zu Wort kommen Persönlichkeiten, die mit St. Theresia eng verbunden sind.

Am 18. Juni stellen wir die Publikation der Öffentlichkeit vor. Redaktion: Dr. Rainer Girg und Hubert H. Wartner. Für die Publikation habe ich die Fotos angefertigt und die wertvollen historischen Aufnahmen digital restauriert; außerdem habe ich die Publikation gestaltet und die Druckvorlagen erstellt.

Anlässlich der Präsentation "125 Jahre St. Theresia in Regensburg-Kumpfmühl" konzipiere ich zudem eine Bilderschau in Überblendtechnik mit Ton und Sakralmusik. Zum Abschied und zur Erinnerung – ein Portrait der Theresienkirche. Noch einmal genau hinschauen und viele Details erkennen, die sich oft erst auf den zweiten Blick oder durch das große Teleobjektiv offenbaren oder die für die Öffentlichkeit unzugänglich sind. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen! Eintritt frei! Im Anschluss an die Präsentation kann die Publikation beim GKVR zum Preis von 8,90 € erworben werden.

https://vitusbach.de/veroeffentlichungen/einladung-zur-praesentation-125-jahre-st-theresia/




Vortrag im AURELIUM, Lappersdorf am 30.04.2024, 19:00 Uhr

MAXIMILIAN WEINZIERL – NAH: kleine Natur ganz groß
Tauchen Sie ein in eine Welt, an der man meist achtlos vorübergeht, die aber – genau betrachtet – atemberaubend schön, super interessant und manchmal auch ganz schön gruselig sein kann. Nah- und Makrofotografie ist das Thema des Abends: abgebildet werden heimische und exotische Pflanzen, Blüten, Insekten und Krabbeltiere aller Art. Der Regensburger Profifotograf, Autor und Journalist Maximilian Weinzierl zeigt die Eigenheiten der kleinen Motive, erklärt Motivfindung, Bildgestaltung und die technischen Details zum Set-up, zu Kamera, Objektiv und Licht. Angereichert ist der Vortrag mit Experten-Tipps aus langjähriger Makroerfahrung. Sie erleben beinah hautnah, wie faszinierende Nahaufnahmen entstehen und die Mini-Motive adäquat aufs Foto gebannen werden. Nicht nur für Freunde der Fotokunst und Naturbegeisterte eine überaus spannende Reise in eine unbekannte Welt.
(In Zusammenarbeit mit der KEB-Regensburg/Land)

Karten, nummerierte Plätze bei okticket, hier: https://okticket.de/index.php?pmp_id=34147&event_id=44427




Liebe Regensburg-Fans, wollt Ihr Neues wissen über die schönste Stadt der Welt und Ihre unbekannten Ecken?

Wir, das sind Katharina Lenz, Regensburger Historikerin und Autorin und Maximilian Weinzierl, Regensburger Profifotograf und Journalist, erzählen euch ab Januar 2024 hier auf unserem neuen Youtube-Kanal REGENSBURGER GESCHICHTEN. Hier gibts regelmäßig kurze und kurzweilige Videos aus unserer Stadt und dem Umkreis; wir berichten von kleinen und großen Begebenheiten, versteckten Orten und oft übersehenen Details. Mit Eurer tatkräftigen Beteiligung! Deshalb unsere Bitte: kräftiges Liken, Kanal-Abonnieren, Kommentieren und Teilen ermuntern uns zum Weitermachen. Gerne greifen wir auch Eure Vorschläge und Hinweise auf. Wir sehen uns! https://www.youtube.com/@RegensburgerGeschichten




Kulturelles Jahresthema 2024: Startschuss für den Regensburger „Katzenjammer“
In der Auseinandersetzung mit dem kulturellen Jahresthema der Stadt Regensburg „Katzenjammer“ kombinieren die drei Regensburger Kunstschaffenden Susanne Hauer, Lisa Schneider und Maximilian Weinzierl in ihrer sehr eigenwilligen Stilllebenkomposition: Skulptur, Poesie und Fotografie.

Die Exponate erzählen innerhalb ihres wechselseitigen Bezugssystem vom Katzenjammer auf mehreren Bedeutungsebenen und fordern den Betrachter zur Reflexion und Kontemplation auf: Eine Einladung zum Nachdenken über die Bedeutung von archetypischen Symbolen, von Worten, Formen und Farben, und die Aufforderung zur Erkundung der diesbezüglichen eigenen Gefühle, – zur Selbsterkenntnis in dieser jammerbaren Zeit.

Die Ausstellung „Katzenjammer“ ist bis zum 29. Februar 2024 im Regensburger Kunstschaufenster in der Speichergasse 2 zu sehen. Gezeigt werden vier Werke, die in limitierter Auflage käuflich erworben werden können. blog: Regensburger Katzenjammer im Kunstschaufenster

Zu den Kunstschaffenden:

Susanne Hauer
Star Me Kitten, 2023
Die Göttin und ihre Begleitung aus allerhand Zerbrochenem, Weggeworfenem und Zerstückeltem. Unikate. Äste, Lederreste, Kunstfell und Hasendraht verbinden sich zu einer apokalyptisch-stolzen Neo-Bastet. Selbst in einer Welt mit Entropieneigung kann Kunst Scherben und Ruinen im Licht von Poesie, Schönheit und göttlichem Glanz erstrahlen lassen. Kontakt: email: hauersusanne[at]yahoo.de

Lisa Schneider
CatSkill, 2023
Die Autorin Lisa Schneider (vorm. Weichart) lebt in Regensburg und ist eine literarische Exotin. Ihre Feder ist mal bunt, mal tiefschwarz, aber immer schillert in ihren Geschichten, ihrer Lyrik und ihren Romanen etwas Zwischenweltliches hindurch, das die Leserschaft durch ihre tiefgängigen Sprachmeere zieht.
Kontakt: https://www.facebook.com/LyrikLebt

Maximilian Weinzierl
Cats Meow, 2023
Fotocomposing zum Thema „Katzenjammer“ oder „die Leiden des Kreativen am kreativen Prozess“. Das Erzählbild ist ein Leinwandprint auf Keilrahmen mit goldfarbener Massivholzleiste und Schattenfuge. Limited edition (9 Exemplare), handsigniert, nummeriert, datiert. Maximilian Weinzierl ist leidenschaftlicher Fotograf, Mediendesigner, Fachautor und Dozent. Kontakt: https://maximilianweinzierl.blogspot.com/




Steckbrief / Werdegang

https://maximilianweinzierl.blogspot.com/

Bisherige Werke / Publikationen / Auftritte / Veranstaltungen

https://maximilianweinzierl.blogspot.com/