Navigation und Service

Anlage zu §12 der Allgemeinen Bedingungen für die Benutzung des Naturkundemuseums Ostbayern: Entgelte für die Benutzung des Naturkundemuseums

§ 1
Besichtigungsentgelte ab 01.09.2001 bzw. ab 01.01.2001

Für die Besichtigung des Museums sind folgende Entgelte zu entrichten:

  1. Personen über 18 Jahre DM 6,00 / EUR 3,00
  2. Personen unter 18 Jahre, Studenten, Schüler, Renten- und Versorgungsempfänger, Schwerbeschädigte - jeweils gegen Ausweis, sowie geschlossene Gruppen je Person DM 3,00 / EUR 1,50
  3. Schulen und geschlossene Gruppen ab 10 Personen  je Person DM 2,00 / EUR 1,00
  4. Familientageskarte DM 10,00 / EUR 5,00
  5. Jahreskarte DM 45,00 / EUR 22,50

§ 2
Sonderveranstaltungsentgelte

Bei besonderen Veranstaltungen (z.B. Sonderausstellungen) richtet sich die Höhe der Entgelte nach den entstehenden Kosten.

Sie beträgt je Person höchstens DM 6,00 / EUR 3,00

für den in § 1 Ziffer 2 angeführten Personenkreis je Person höchstens DM 3,00 /EUR 1,50

§ 3
Entgeltfreiheit und -ermäßigung

(1) Entgeltfrei ist

  1. die Besichtigung
    1. durch Museumspersonal, Fachwissenschaftler, Pressevertreter, Leihgeber, Arbeitslosenhilfeempfänger, Sozialhilfeempfänger,
    2. durch Mitglieder des Vereins
  2. Die Wiedergabe von Sammlungsgegenständen in wissenschaftlichen Veröffentlichungen ohne gewerbliche Nutzung.

(2) Die Museumsleitung kann zur Vermeidung besonderer Härten in Einzelfällen die Entgelte ermäßigen oder von der Erhebung von Entgelten absehen.

(3) Bei besonderen Veranstaltungen (z.B. Tag der offenen Tür, Kongresse) kann für die Teilnehmer an diesen Veranstaltungen von einer Erhebung von Entgelten abgesehen werden. 

§ 4
Wiedergabeentgelte

Für Wiedergaben, die dem Museumszweck förderlich sind, kann von einem Entgelt abgesehen werden.

§ 5
Entgelte für Fotoarbeiten

Bei Fotobestellungen erfolgt die Berechnung des Entgeltes durch den beauftragten Fotografen. Bei Fotokopien wird pro Blatt ein Entgelt von DM 0,50 / EUR 0,25 berechnet.

§ 6
Sonstige Entgelte

Entgelte werden erhoben für

  1. Gutachten, Fachauskünfte u. ä.
    bei Einsatz einer wissenschaftlichen Kraft DM 66,00 / EUR 33,00
    bei Einsatz einer Verwaltungskraft DM 37,00 / EUR 19,00
    je Stunde Zeitaufwand
    Bei Bemessung der Entgelte nach Zeitaufwand wird jede angefangene halbe Stunde mit dem halben Preis berechnet.
    Die vorgenannten Entgelte erhöhen oder ermäßigen sich im gleichen Verhältnis, in dem die Vergütung der Angestellten in den Vergütungsgruppen BAT II (wissenschaftliche Kraft) und BAT VII (Verwaltungskraft) nach Inkrafttreten dieser Satzung steigen oder fallen. Die sich ergebenden Beträge werden jeweils auf DM -,50 aufgerundet.
  2. die leihweise Überlassung von Ektachromen und Klischees
    für gewerbliche Zwecke DM 30,00 - 400,00 / EUR 15,00 - 205,00
    für nichtgewerbliche Zwecke DM 10,00 - 150,00 / EUR 5,00 - 77,00.