Navigation und Service

Studierende in Ausbildung für die Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen (OptiPrax)

Die Bewerbungsfrist ist der jeweiligen Stellenausschreibung zu entnehmen - bitte beachten Sie auch die Bewerbungsfristen bei der Fachakademie für Sozialpädagogik (www.caritas-regensburg.de/karriere/ausbildung/ausbildung)

Ausbildung - Erzieher - Querformat

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Zulassung durch die Fachakademie für Sozialpädagogik (an OptiPrax beteiligte Fachakademien: Fachakademien in Bayern oder Fachakademie Regensburg, die Zulassung der Fachakademie kann ggf. auch noch nachgereicht werden.)
  • allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • Nachweis über ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung (Ableitung in einer städtischen Kindertageseinrichtung möglich, im Bedarfsfall ist eine Aufteilung der Praktikumszeit in 2 x 3 Woche möglich. Außerdem gibt es die Möglichkeit gleichwertiger Erfahrungen (wie die Ableistung eines freiwilligen sozialen Jahres oder eines Bundesfreiwilligendienstes) im Einzelfall auf die erforderliche Praktikumszeit anzurechnen.)

Ablauf der Ausbildung:

Ausbildungsdauer: insgesamt 3 Jahre

  • 50 % fachpraktische Ausbildung in einer städtischen Kindertageseinrichtung
    (im ersten Jahr in einem städtischen Hort, im zweiten Jahr in einem städtischen Kindergarten und im dritten Jahr in einer Krabbelstube oder in einer Krippe der Stadt Regensburg)
  • 50 % fachtheoretischer Unterricht an der Fachakademie für Sozialpädagogik

Ausbildungsbeginn: jeweils zum 1. September

Ausbildungsinhalte:

Ausbildung zum Erzieher/ zur Erzieherin mit optimierten Praxisphasen

Bezahlung:

  • monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) – besonderer Teil Pflege in der jeweils gültigen Fassung