Navigation und Service

Industriemechaniker (m/w/d) in der Fachrichtung Instandhaltung

Die Bewerbungsfrist ist der jeweiligen Stellenausschreibung zu entnehmen.

Ausbildung - Industriemechaniker

Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens qualifizierender Abschluss der Mittelschule
  • erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Einstellungstest der Stadt Regensburg
  • erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Ablauf der Ausbildung:

Ausbildungsdauer: insgesamt 3,5 Jahre

  • fachpraktische Ausbildung im Klärwerk der Stadt Regensburg
  • fachtheoretischer Unterricht an der Berufsschule I in Regensburg

Ausbildungsbeginn jeweils zum 1. September

Ausbildungsinhalte:

  • Herstellen, Montieren und Demontieren von Bauteilen und Baugruppen und Systemen
  • Wartung und Verbesserung von Betriebsmitteln und technischen Systemen
  • Qualitätssicherung und Betriebssicherheit
  • Erweiterung der Kenntnisse im Einsatzgebiet Instandhaltung
  • manuelle und maschinelle Werkstoffbearbeitung
  • Herstellung und Inbetriebnahme von Neuanlagen
  • Planung, Durchführung und Kontrolle betrieblicher Aufträge über die Instandsetzung einer Baugruppe

Bezahlung:

  • monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) in der jeweils gültigen Fassung

Hinweis:

Eine Übernahme nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss ist von der Bedarfssituation abhängig.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Ausbildungsberuf nicht jährlich ausgebildet wird.