Navigation und Service

Fachinformatiker (m/w/d) in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung, Systemintegration oder Digitale Vernetzung

Die Bewerbungsfrist ist der jeweiligen Stellenausschreibung zu entnehmen.

Ausbildung - Fachinformatiker

Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens mittlerer Bildungsabschluss
  • erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Auswahltest der Stadt Regensburg
  • erfolgreiches Vorstellungsgespräch

 

Ablauf der Ausbildung:

Ausbildungsdauer: insgesamt 3 Jahre

  • fachpraktische Ausbildung im Amt für Informations- und Kommunikationstechnik der Stadt Regensburg
  • fachtheoretischer Unterricht für alle Fachrichtungen an der Berufsschule III in Regensburg

Ausbildungsbeginn jeweils zum 1. September

 

Ausbildungsinhalte:

  • Anwendungsentwicklung:
    - Entwerfen und Realisieren von Softwareprojekten nach Kundenwunsch
    - Eingrenzen und Beheben von auftretenden Störungen mittels Einsatz moderner      Experten- und Diagnosesysteme
    - Fachliche Beratung und Betreuung sowie Schulung inner- und außerbetrieblicher    Kunden
  • Systemintegration:
    - Realisieren kundenspezifischer Informations- und Kommunikationslösungen
    - Vernetzen von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen
    - Installation, Einrichtung und Inbetriebnahme dieser Systeme
    - Serviceleistungen für Benutzer
  • Digitale Vernetzung:
    - Arbeiten mit der Netzwerkinfrastruktur und den Schnittstellen zwischen Netzwerkkomponenten und Cyber-Physischen-Systemen 

Bezahlung:

  • monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) in der jeweils gültigen Fassung

Hinweis:

Eine Übernahme nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss ist von der Bedarfssituation abhängig.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Ausbildungsberuf nicht jährlich ausgebildet wird.