Navigation und Service

Stichwahl am 29. März 2020

Da bei der Hauptwahl am 15. März 2020 keine der sich bewerbenden Personen für das Amt der Oberbürgermeisterin / des Oberbürgermeisters mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat, findet am 29. März 2020 eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerberinnen, die die meisten Stimmen erhalten haben, statt.

Die beiden Stichwahlteilnehmerinnen sind:

  • Dr. Astrid Freudenstein, Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) und
  • Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD).

Wichtiger Hinweis zur Stichwahl am 29. März 2020!

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration hat im Vorgriff auf eine entsprechende kurzfristige Regelung verfügt, dass die Stichwahlen am 29. März 2020 aus infektionsschutzrechtlichen Gründen ausschließlich als Briefwahlen durchzuführen sind.

Hierzu werden allen Wahlberechtigten von Amts wegen Wahlscheine mit Briefwahlunterlagen übersandt. Eine Antragstellung ist nicht erforderlich.

Bitte sorgen Sie dafür, dass der Wahlbrief am Sonntag, 29. März, bis spätestens 18 Uhr bei der auf dem Wahlbrief angegebenen Adresse eingeht. 

Die Deutsche Post hat in diesem Zusammenhang am heutigen Mittwoch bekannt gegeben, dass am Samstag, 28. März 2020, bayernweit alle Briefkästen nach 18 Uhr nochmals geleert werden und etwaige Wahlbriefe am Sonntag, 29. März 2020, vor 17.30 Uhr den Städten und Gemeinden zugestellt werden.

Der Wahlbrief kann darüber hinaus auch im Neuen Rathaus, bei der städtischen Poststelle im Minoritenweg 6 oder in einem der Bürgerbüros in den Hausbriefkasten eingeworfen werden.