Navigation und Service

Wiebke Richter

Wiebke Richter - Stadtrat
Wiebke Richter, Bündnis 90/Die Grünen © Bilddokumentation Stadt Regensburg

Wiebke Richter wurde 1969 in Rendsburg in Schleswig-Holstein geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und Jugend. Nach dem Abitur 1988 zog sie nach Regensburg und begann zunächst ein Jurastudium an der Universität. Später wechselte sie zum Studiengang Psychologie, den sie 1997 mit dem Diplom abschloss, und absolvierte eine Paar- und Familientherapieausbildung am Münchener Institut für Systemisch-Integrative Therapie. Nach dem Diplom leitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Regensburger Universität ein verkehrspsychologisches Projekt am Lehrstuhl für Angewandte Psychologie. Seit 2002 ist sie psychologische Beraterin bei dem Verein Phönix e.V. – Beratung und Hilfe für behinderte Menschen.

Wiebke Richter lebt in Regensburg im inneren Westen. In ihrer Freizeit ist sie kulturell sehr interessiert und besucht zusammen mit ihrem Lebensgefährten gern klassische Konzerte, Oper, Theater und Kunstausstellungen, sowohl in Regensburg als auch in den deutschen und europäischen Kulturstädten.

Anfang 2014 trat sie Bündnis 90/Die Grünen bei und ist seit 2016 Mitglied des Vorstands im Regensburger Stadtverband. Auf kommunaler Ebene arbeitet sie in verschiedenen sozialpolitischen Arbeitskreisen mit, außerdem ist sie Bezirksdelegierte und engagiert sich auf Landes- und Bundesebene in den jeweiligen Grünen Gremien für Inklusion und Behindertenpolitik.

Bereits seit ihrer Jugend ist Wiebke Richter vielschichtig sozialpolitisch engagiert, schwerpunktmäßig im Asyl- und im Gesundheitsbereich. Sie war als Schülerin bei amnesty international und als Studentin beim Arbeitskreis für Ausländische Arbeitnehmer a.a.a. aktiv, jahrelang in der Beratung und im Vorstand der Regensburger Aidshilfe tätig und Vorstandsmitglied der Sozialen Initiativen. Seit 2015 arbeitet sie ehrenamtlich bei CampusAsyl e.V. in mehreren Projekten und unterstützend in der Organisation.

Auch aufgrund ihrer eigenen Betroffenheit gilt ihr berufliches und politisches Engagement außerdem verstärkt der Inklusion behinderter Menschen. Sie setzt sich aktiv für Barrierefreiheit in und um Regensburg ein, arbeitete intensiv in dem Pilotprojekt „Regensburg Inklusiv“ mit und gründete im Rahmen dessen den bis heute bestehenden städtischen Arbeitskreis „Frauen Inklusiv“, der sich mit der mehrfachen Benachteiligung von Frauen mit Behinderung beschäftigt und sich für die Zugänglichkeit von frauenunterstützenden Institutionen in Regensburg einsetzt. Mit einer von ihr gegründeten Auditgruppe von „Expert*innen in eigener Sache“ testet sie im Auftrag von Stadt und Landkreis Gebäude und öffentliche Außenbereiche auf Barrierefreiheit.

Im Stadtrat gehört Wiebke Richter dem Sozialausschuss, dem Kulturausschuss, dem Bildungsausschuss und dem Ausschuss der Evangelischen Wohltätigkeitsstiftung an. Außerdem ist sie Mitglied im Verwaltungsrat des Stadttheaters und des Aufsichtsrates des Seniorenstifts Kumpfmühl. Zudem ist die Mitglied im Beirat des Naturkundemuseums und des Inklusionsbeirats.

E-Mail: Richter.Wiebke@stadtrat.regensburg.de