Navigation und Service

Theresa Eberlein

Theresa Eberlein wurde 1992 in Bamberg geboren und wuchs im Landkreis Erlangen auf. Nach ihrer Mittleren Reife, einer Ausbildung zur Fachinformatikerin und dem Fachabitur auf der BOS Erlangen zog Eberlein für ihr Studium des Bauingenieurswesens 2012 nach Regensburg. Dieses schloss sie 2017 - nach Absolvieren eines Erasmussemesters in Tallinn, Estland – erfolgreich ab. Nach ihrem Studium arbeitete sie einige Monate als Bauingenieurin in einem Brandschutzbüro. Seit 2017 studiert sie Dual Soziale Arbeit und arbeitet in Schwandorf.

Politisch engagiert sich Eberlein seit 2013. Bei der GRÜNEN JUGEND bekleidete sie auf Landes-, Bezirks- und kommunaler Ebene diverse Vorstandsämter. Seit 2019 ist sie Stadtvorsitzende der Regensburger Grünen. Zu ihren Schwerpunktthemen zählen Asyl-, Sozial- und Verkehrspolitik. Feminismus gehört zu ihrem Selbstverständnis und bestimmt ihr Handeln in allen Bereichen.

Entsprechend der inhaltlichen Schwerpunkte ist Eberlein Mitglied im Jugendhilfeausschuss, im Ausschuss für Soziales und allgemeine Stiftungsangelegenheiten, sowie im Bau- und Vergabeausschuss und im Ausschuss für Verwaltung, Finanzen und Beteiligung. Darüber hinaus vertritt sie die Stadt Regensburg in den Aufsichtsräten des RVV sowie der Stadtbau GmbH.

Von 2017 bis 2019 organisierte Eberlein ein vom Außenministerium geförderten Jugendaustausch in Kooperation mit der tunesischen Organisation Zarzis al-Ghalia. Hierbei werden gesellschaftliche Debatten international geführt und das interkulturelle Verständnis der Teilnehmenden gestärkt.

Durch ihre vielseitigen beruflichen Erfahrungen und ihr ehrenamtliches Engagement bringt Theresa Eberlein ein breites Wissen in unterschiedlichen Bereichen mit. Eberlein engagiert sich darüber hinaus unter anderem bei der BI Asyl und ist Mitglied bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Keine Bedienung für Nazis, CampusAsyl, ProAsyl und SeaEye.

E-Mail: ZWQuZ3J1YnNuZWdlci1lbmV1cmckbmllbHJlYmUuYXNlcmVodA==