Navigation und Service

2009: Neubau einer Dreifachsporthalle und Pausenhalle Goethe-Gymnasium

Langfristig wird beim Goethe-Gymnasium mit 40 Klassen und etwa 1.200 Schüler gerechnet. Hieraus ergibt sich ein Bedarf für drei Sporthalleneinheiten.

Für die neue Sporthalle mussten die bestehenden Tennisplätze an der Uhlandstrasse weichen.

Anstelle des alten Chemietraktes der Nachkriegszeit, der abgerissen wurde, ist als Verbindungsglied zwischen der neuen Dreifachsporthalle und dem Stammgebäude an der Uhlandstraße eine bisher fehlende Pausenhalle eingefügt worden.